zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Strukturbiologie

Forschung in der Strukturbiologie

Auszeichnung für Dr. Christoph Engel

Der Strukturbiologe Dr. Christoph Engel, Institut für Biochemie, Genetik und Mikrobiologie der Universität Regensburg, wurde mit dem internationalen „Bayer Early Excellence in Science Award“ in der Kategorie Biologie für seine Strukturuntersuchungen zur Aufklärung der molekularen Mechanismen der Synthese ribosomaler RNA ausgezeichnet.

mehr...
Anzeige

The Nobel Prize in Chemistry 2017

Cool microscope technology revolutionises biochemistry

The Royal Swedish Academy of Sciences has decided to award the Nobel Prize in Chemistry 2017 to Jacques Dubochet (University of Lausanne, Switzerland), Joachim Frank (Columbia University, New York, USA) and Richard Henderson (MRC Laboratory of Molecular Biology, Cambridge, UK) "for developing cryo-electron microscopy for the high-resolution structure determination of biomolecules in solution"

mehr...

Strukturbiologie

Intaktes Virus erstmals atomgenau mit Röntgenlaser entschlüsselt

Ein internationales Forscherteam hat erstmals mit einem Röntgenlaser die atomgenaue Struktur eines intakten Viruspartikels entschlüsselt. Die als bahnbrechend bezeichnete Untersuchungsmethode beschleunigt die Proteinanalyse um ein Vielfaches und reduziert die für die Analyse nötige Menge an Virusmaterial drastisch.

mehr...
Anzeige

Toxine aus Kegelschnecken

Liebig-Stipendium für Nachwuchs-Chemikerin

Das Habilitationsprojekt der Nachwuchs-Chemikerin Dr. Alesia Tietze wird von der Stiftung Stipendien-Fonds der Chemischen Industrie (FCI) mit einem Liebig-Stipendium unterstützt. Für ihr Forschungsprojekt möchte Alesia Tietze die Funktionsweise von Ionenkanälen näher untersuchen, die bei der Signalweiterleitung in Nervenzellen eine wichtige Rolle spielen.

mehr...