Zukunftsstrategie der chemischen Industrie bis 2030

Spezialchemikalien im Fokus

Mit einer weiteren Fokussierung auf die Spezialchemie wird die deutsche Chemie sich auch langfristig auf dem Weltmarkt behaupten können. Dies prognostiziert die Studie „Die deutsche chemische Industrie 2030“, die das Forschungsinstitut Prognos in Zusammenarbeit mit dem Verband der Chemischen Industrie (VCI) erarbeitet hat. Demnach wird der Anteil von Spezialchemikalien an der Chemieproduktion in Deutschland von 43,3 % im Jahr 2011 auf 46,6 % im Jahr 2030 zulegen. Gleichzeitig geht der Produktionsanteil der Basischemie von 37,2 % auf 33,9 % zurück, weil diese Sparte unter anderem wegen hoher Energiekosten Wettbewerbsfähigkeit einbüßen wird.

VCI-Hauptgeschäftsführer Dr. Utz Tillmann: "In den kommenden 20 Jahren werden die Industrieländer und zunehmend auch die Schwellenländer mehr hochwertige und forschungsintensivere Spezialchemikalien nachfragen." Hintergrund sei, dass in einigen Industriebranchen die Chemieintensität der jeweiligen Produkte steige. So würde etwa im "Auto der Zukunft" durch Elektroantrieb und Leichtbau mehr Spezialchemie benötigt.

Die Branche wird laut Studie ihr Forschungsbudget bis 2030 voraussichtlich um weitere 9 Mrd. Euro aufstocken. Das entspricht einem jährlichen Zuwachs von 4 %. Auch die Forschungsintensität wird zulegen. Weitere Mittel, um in Zukunft global wettbewerbsfähig zu bleiben, sind die Erhöhung der Ressourceneffizienz und der Produktivität.

Anzeige

Tillmann: "Mit dieser Anpassungsstrategie und den richtigen industriepolitischen Rahmenbedingungen ist eine Steigerung der Chemieproduktion hierzulande um 40 % bis 2030 möglich. Mit einem jährlichen Produktionszuwachs von 1,8 % kann Deutschland in den kommenden Jahren zwar nicht mit dem globalen Chemiewachstum Schritt halten. 2030 wird Deutschland aber voraussichtlich fünftwichtigster Chemieproduzent der Welt nach China, den USA, Japan und Indien sein."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fein- und Spezialchemie im Fokus

Chemspec Europe 2018

Die Chemspec Europe ist ein jährlicher Branchentreffpunkt für Fachleute aus der Fein- und Spezialchemie aus der ganzen Welt. Zur 33. Ausgabe dieser Messe wird ein neues Partnering-Programm eingeführt, mit dem Messeteilnehmer potenzielle...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Enorme Möglichkeiten für...

Elektromobilität

Lithium-Ionen-Akkumulatoren stellen derzeit die bevorzugte Batterietechnologie für Elektrofahrzeuge dar. Weltweit ergeben sich daraus enorme Möglichkeiten für die zur Herstellung der "Li-ion-Akkus" notwendigen chemischen Substanzen und Materialien.

mehr...