Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Batterien charakterisieren

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

Analysengeräte für BatterieforschungBatterien charakterisieren

Mit den Potentiostaten von Metrohm-Autolab können die Gesamtleistung sowie die Maximalleistung einer Batterie über Strom-Spannungskennlinien vollautomatisch bestimmt werden. Auch Alterungseffekte des Gesamtsystems oder der Elektroden lassen sich mit der Elektrochemischen Impedanzspektroskopie charakterisieren, mit der die Potentiostaten optional ausgerüstet werden können. Diese Messtechnik lässt sich auch dazu benutzen, um die Kinetik von Elektrodenreaktionen, die Leitfähigkeiten von Elektrolyten und die Wanderungsgeschwindigkeiten von Ionen zu untersuchen. Die Potentiostaten ermöglichen zudem Versuche zur Umpolung von Batterien bzw. deren Pulsbelastbarkeit.

sep
sep
sep
sep

Für eine lange Lebensdauer müssen Lithium-Ionen-Akkus komplett wasserfrei sein. Der Wassergehalt kann sicher und präzise mittels der Karl-Fischer-Titration bestimmt werden. Unter Einsatz eines Coulometers und der Ofentechnik können sowohl flüssige als auch feste Proben bearbeitet werden. Der Wassergehalt der Ausgangsstoffe sowie prozessbegleitend der der Elektrolyten, Elektrodenbeschichtungsmassen, Separatorfolien, etc. lässt sich mit entsprechenden Geräten von Metrohm bestimmen.

Anzeige

Von Interesse ist auch der Gehalt von Ionen wie z.B. Lithium, Fluorid und Hexafluorophosphat im Elektrolyt. Mit den Ionenchromatographie-Systemen von Metrohm können Anionen und Kationen über einen großen Konzentrationsbereich analysiert werden.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Säurezahlbestimmung in Rohöl mit dem 859 Titrotherm Titrator von Metrohm.

Säurezahlbestimmung in RohölNeue Methode veröffentlicht

Die ASTM (American Society for Testing and Material) hat die Methode D8045 für die Bestimmung der Säurezahl (AN) in Rohöl und Erdölprodukte veröffentlicht. Die neue Methode beschreibt die thermometrische Titration und wurde von Branchenführern zusammen mit Metrohm und dem 859 Titrotherm Titrator entwickelt. 

…mehr
News: Neue Geschäftsleitungen bei METROHM Deutschland

NewsNeue Geschäftsleitungen bei METROHM Deutschland

Am 1. Januar 2013 übernahm Frank Rückle die Geschäftsführung der Firma Deutsche METROHM GmbH & Co. KG mit Sitz in Filderstadt. Er trat damit offiziell die Nachfolge von Dr. Hans-Jürgen Knabe an, der nach 22 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr
Freestyle Xana von LCTech

Analytica 2018 – Halle A2 / Stand 400Automatisierte Probenaufreinigung für Umwelt-, Lebensmittel- und Wasseranalytik

LCTech präsentiert auf der analytica 2018 innovative Produkte und Lösungen rund um das Thema automatisierte Probenaufreinigung für die Bereiche PCB- und Dioxin-Analytik, Lebensmittel- und Futtermittel-Analytik und Wasseranalytik.

 

…mehr
Polarimeter-Serie MCP

Schnelle Integration in den WorkflowPolarimetrie ohne Limits

Anton Paar stellt seine neue Polarimeter-Serie MCP vor. Die Polarimeter bieten anwendungsspezifische Gerätekonfigurationen, z. B. verschiedene Wellenlängen, eine integrierte Kamera zur Visualisierung von Füllfehlern und vieles mehr.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung