Instrumentelle Analytik

Mineralölkohlenwasserstoffe in Wasser

Die Bestimmung des Kohlenwasserstoff-Index nach EN ISO 9377-2 (H 53) in Wasser erfordert einen hohen manuellen Arbeitsaufwand. Jede Arbeitserleichterung ist daher erstrebenswert.

Mit der neuen FlorisilNatriumsulfatSäule von LCTech wird die Aufreinigung des Rohextraktes deutlich vereinfacht. Die besonders preisgünstige Fertigsäule aus Glas ist gepackt und sofort betriebsbereit. Sie wird einmal verwendet und dann entsorgt.

Die Durchflusszeit für 50 ml Petrolether beträgt etwa 10 min. Dabei wird Stearylstearat vollständig abgetrennt und ein Mineralölstandard (BAM) mit Wiederfindungen ≥ 95 % gefunden; ein Chargenzertifikat liegt bei. Mit Hilfe der Technik von LCTech können dadurch deutlich mehr Proben mit drastisch reduziertem Aufwand bearbeitet werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Partikelgrößenanalysatoren

Die Partikelgrößenanalyse dient der Charakterisierung und Klassifizierung von Sedimenten und Böden, aber auch in der Lebensmittelproduktion und -qualitätskontrolle kommt diese Analysenart zur Anwendung. Aktuell erhältliche Geräte und ihre...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite