Instrumentelle Analytik

Neue Säulen für Umweltproben

Für die Aufreinigung von Umweltproben entsprechend den EPA-Methoden hat Polymer Laboratories die hochauflösenden GPC-Säulen PL EnviroPrep auf den Markt gebracht. Sie gestatten einen einfachen, einstufigen Aufreinigungsschritt zur Bestimmung von Pestiziden in einer Vielzahl organischer Matrices, zum Beispiel Böden und tierischem Gewebe usw. Die Matrix wird extrahiert und die höheren Molekulargewichts-Fraktionen wie Lipide, Polymere, natürliche Harze und dispergierte hochmolekulargewichtige Komponenten werden in der GPC-Analyse einfach eliminiert.

Der Einsatz von PL EnviroPrep-Säulen gestattet höhere Probenbeladung und Fraktionsausbeuten. Dies ist besonders bei der Untersuchung geringer Schadstoff-Konzentrationen nützlich. PL EnviroPrep präparative Säulen mit 10 µm Teilchengröße und 100 Å Porengröße bieten hohe Auflösung und hohe Beladbarkeit durch Optimierung der Partikelgrößen-Verteilung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Partikelgrößenanalysatoren

Die Partikelgrößenanalyse dient der Charakterisierung und Klassifizierung von Sedimenten und Böden, aber auch in der Lebensmittelproduktion und -qualitätskontrolle kommt diese Analysenart zur Anwendung. Aktuell erhältliche Geräte und ihre...

mehr...
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite