Kjeldahl-Aufschlussysteme K-431/K-432

Jumbo für Kjeldahl-Aufschlüsse

Für Proben mit geringen Stickstoffgehalten, insbesondere auch für Wasser- und Abwasserproben, bietet Büchi jetzt 2 neue kompakte Aufschlusssysteme an: Den Aufschlussblock K-431 und den Aufschlussautomaten K-432.

Die beiden neuen Jumbo-Aufschlusssysteme ermöglichen den gleichzeitigen Aufschluss von bis zu 12 Proben in 500-ml-Probengläsern. Die größeren Aufschlussgläser eignen sich auch gut für stark schäumende Proben. Beide Geräte sind mit einer sehr leistungsstarken Heizung ausgestattet. Beim Aufschlusssystem K-431 können Aufschlussdauer und -temperatur individuell eingestellt und während des Aufschlusses auf dem Display verfolgt werden. Der Aufschlussautomat K-432 bietet durch ein integriertes Liftsystem zusätzlichen Komfort. So sind z.B. ein zeitversetzter Start und die Eingabe von komplexeren Temperaturprogrammen möglich – vom automatischen Einfahren der Proben, sobald die Starttemperatur erreicht ist, bis zum automatischen Herausfahren der Gläser, wenn der Aufschluss beendet ist.

Die beiden Aufschlussblöcke gibt es in 2 Varianten: Mit normalem Absaugmodul bzw. mit speziellem Absaugmodul für wässrige Proben. Die Absaugmodule stellen ein vollständiges Sammeln der sauren Dämpfe sicher. Möchte man den Kjeldahl-Aufschlussplatz optimal ausstatten, so sollte dieser mit dem Büchi Scrubber B-414, der die gesammelten Aufschlussdämpfe absaugt, neutralisiert und sie so auf möglichst umweltfreundliche Weise „entsorgt“, ergänzt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kjeldahl-SystemKjelMaster K-375

Stickstoffbestimmung

Konform mit jeder offiziellen Methode Die Stickstoff- bzw. Proteinbestimmung nach Kjeldahl erfordert normalerweise drei Arbeitsschritte: Aufschluss, Destillation und Titration. Seit vielen Jahrzehnten ist diese Methode nicht nur für Futter- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO online lesen

Die März-Ausgabe ist da

Die März-Ausgabe der LABO ist erschienen - und liegt bereits in der Firma oder im Institut... Auch alle, die jetzt im Home-Office arbeiten, verpassen nichts: Sie können einfach ins E-Paper schauen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite