Thermoanalysatoren TGA/DSC 1

Zuverlässige Kundenprodukte als Ziel

Das Versagen von Bauteilen führt zu einer Vielzahl von Nachteilen, z.B. Regressforderungen und Imageverlust. METTLER TOLEDO möchte mit der Thermoanalyse Excellence einen neuen Meilenstein setzen, mit dem Anwender aus Qualitätssicherung, Produktentwicklung und Forschung weitaus zuverlässiger sichere Produkte entwickeln und herstellen können.

Mit den modular aufgebauten Instrumenten DSC 1 und TGA/DSC 1 können Materialien aus allen Bereichen – wie Kunststoffe, Chemikalien, Pharmazeutika, Lebensmittel und Anorganica – innerhalb eines großen Temperaturbereichs charakterisiert werden. Die innovativen Sensoren des DSC 1 und des TGA/DSC 1 sind nach der MultiSTAR®-Technologie konstruiert – dank mehrerer Thermoelemente wird ein größeres Rohsignal gemessen, was zu herausragender Auflösung und Empfindlichkeit führt. Nahe beieinander liegende oder sehr schwache Messeffekte können dadurch identifiziert werden.

Zudem bietet die patentierte DSC-Technik TOPEM® den Vorteil, überlagerte Probeneffekte voneinander trennen zu können. Bislang unerkannte Effekte können also mit diesen neuen Techniken nachgewiesen und somit die Produktsicherheit erhöht werden. Ausschussware oder Bauteilversagen und damit unnötige Kosten oder Imageverlust können zuverlässiger vermieden werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ein risikobasierter Ansatz

Pipettenleistung überprüfen

Für eine gleichbleibende Qualität und Genauigkeit von Pipettiervolumina müssen Pipetten regelmäßig geprüft und kalibriert werden. Ggf. könnten Maßnahmen hierzu und deren Häufigkeit bezogen auf die jeweilige Anwendung risikobasiert bewertet und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite