Chromatographie

Analyse von Wirkstoffrückständen

Phenomenex Inc. Veröffentlichte eine neue Fallstudie. Diese wurde von Wissenschaftlern eines Pfizer Standortes durchgeführt und beschreibt die Ergebnisse einer neuen Methode zur Analytik von Wirkstoffrückständen in Produktionsmaschinen und -geräten. Diese neue Methode ersetzt 16 ältere Methoden für unterschiedliche Hauptwirkstoffe. Dadurch können an diesem Standort Kosteneinsparungen von mehr als 360000 € pro Jahr realisiert werden. Für die Methode wird nur ein UHPLC-System, das mit einer Kinetex 1,7-µm-Core-Shell-Säule betrieben wird, benötigt, um alle 16 Wirkstoffe in nur 6 min zu trennen. Zusätzlich zur Zeitersparnis und der niedrigeren Anzahl an benötigten Systemen werden für diese Methode weniger Lösemittel gebraucht. Dies hilft zusätzlich, die Entsorgungskosten zu reduzieren. Die vollständige Methodenbeschreibung finden Sie unter http://www.phenomenex.com/info/form/casestudy.

„Laboratorien, die ein hohes Probenaufkommen haben, wie zum Beispiel in der pharmazeutischen QC, haben einen akuten Bedarf, ihre Kosten zu reduzieren und Ressourcen für zusätzliche Aufgaben freizusetzen“, sagt Jeremy Bierman, Brandmanager für HPLC-Produkte. „Die Kinetex Core-Shell-Technologie ermöglicht es, schnellere und effizientere analytische Methoden zu entwickeln und dadurch deutliche Kosten- und Zeiteinsparungen zu realisieren.“

Die Kinetex 1,7-µm-Säule ist die erste und einzige sub-2-µm-Core-Shell UHPLC-Säule auf dem Markt. Typischerweise liefert sie laut Pressemitteilung um 15…20 % höhere Trenneffizienzen als traditionelle Säulen, die mit vollporösen sub-2-µm-Partikeln gepackt sind.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IC-Säulen-Finder

Welche Säule für welche Anwendung?

Der Säulen-Finder von Metrohm ermöglicht es Anwendern, die am besten geeignete IC-Trennsäule für ihre Applikation zu finden. „Ich weiß, welche Analyten ich bestimmen muss, auch die Matrix ist mir bekannt, aber welches ist die optimale Säule für...

mehr...
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige

HPLC-Applikationen und mehr

Neue YMC-Homepage

Die YMC-Homepage wurde nicht nur neu gestaltet. Sie bietet jetzt auch einen deutlich verbesserten Zugriff auf Produkt- und Supportinformationen für die Flüssig-Chromatographie von MikroLC bis präparative LC:

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

HPLC-Säulen Kinetex Core-Shell

Mehr Trennleistung

Phenomenex gab die Erweiterung seiner Core-Shell-Säulenserie bekannt. Als größter Partikel liefert der Kinetex 5-µm-Core-Shell-Partikel ohne höheren Rückdruck bessere Trennleistungen als vollporöse 3-µm- und 5-µm-Partikel.

mehr...

Chromatographie

Auswahlhilfe

HPLC-Säulenkonfigurator Altmann Analytik, ein Fachhändler für Chromatographie, hat kürzlich seine neueste Entwicklung präsentiert: den HPLC- Säulenkonfigurator. Unter www.analytics-shop.com ermöglicht er das zügige Vergleichen und Finden von...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite