Autosampler 889 IC Sample Center

Autosampler für kleine Probenvolumina

Mit dem 889 IC Sample Center stellt Metrohm einen neuen x-y-z-Probenwechsler vor, der sich für ionenchromatographische Bestimmungen in kleinen Probenvolumina eignet. Er ist robust und ermöglicht hohen Probendurchsatz. Der optional erhältliche 889 IC Sample Center Cool wurde speziell für biologische Proben sowie für Applikationen im Life-Science-Bereich entwickelt. Er ermöglicht eine Kühlung der Proben auf dem Probenrack bis zu einer Temperatur von 4 °C. Die Proben bleiben stabil und können über Nacht abgearbeitet werden.

Sie haben nur wenig Probenmaterial für die Injektion? Im Gegensatz zu den meisten herkömmlichen Autosamplern begnügt sich das System mit einer Probenmenge von 1 µl bis 10 ml. Zur Auswahl stehen Probenracks in verschiedenen Größen, z.B. 48 Positionen á 300-µl- oder 700-µl-PP-Vials.
Das System ist metallfrei und enthält einen 6-Wege-Peek-Injektor. Verschiedenste Injektionsmethoden können gewählt werden: Full-Loop, Partial-Loop und Pick-up. Bei allen drei Injektionsmethoden ist die Injektion mit druckunterstützter Probenaufnahme (Pressure-Assisted Sample Aspiration = PASA™) wählbar. Der Headspace-Druck vereinfacht besonders die Probenaufgabe viskoser Substanzen. Zur Vermeidung von Verschleppungen ist eine Spülstation integriert.

Der 889 IC Sample Center wird über USB mit dem PC verbunden und ist vollständig in die IC-Software MagIC Net 2.1 integriert. Die Software lässt sich komplett auf Deutsch bedienen und überwacht permanent das komplette Ionenchromatographie-System.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

R&D Award

Harz zur biopharmazeutischen Aufreinigung

Merck wurde für sein Eshmuno® CP-FT-Harz mit einem der renommierten „R&D 100 Awards“ ausgezeichnet. Laut Unternehmen ist dies das erste Kationenaustauschharz am Markt, das für die Durchflussaufreinigung von Aggregaten mittels...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umweltanalytik

Zwei Seiten einer Medaille

Was die Kopplung von Dünnschichtchromatographie (DC) und biologischen Wirktests für eine umfassende Bewertung von Umweltproben leisten kann, zeigen die Autoren von der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz in diesem Fachbeitrag.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite