Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Chromatographie> Leistungsfähigster Multimode-Einlass für GC und GCMS

Fraktionen nahtlos verpacken und mehrMeine HPLC tropft

Fraktionen nahtlos verpacken und mehr: Meine HPLC tropft

Koppelt man die hochdruckstabile Chip-HPLC an die Tröpfchenmikrofluidik, entsteht eine neue Technologie. Sie vereint die mikrofluidische Welt der Trenntechniken mit der Welt der Tropfenmikrofluidik.

…mehr

GC-Injektor OPTIC-4Leistungsfähigster Multimode-Einlass für GC und GCMS

Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der Instrumentellen Analytik, führt den neuen OPTIC-4-Injektor ein, die vierte Generation des erfolgreichen OPTIC-Multimode-Einlasssystems von Atas GL, Eindhoven. Dieses vielseitige Werkzeug erweitert Anwendungsbereich und Nachweisgrenzen der GC und GCMS-Baureihen von Shimadzu.

sep
sep
sep
sep
GC-Injektor OPTIC-4: Leistungsfähigster  Multimode-Einlass für GC und GCMS

Zusätzlich zu den Standardverfahren lässt sich der programmierbare OPTIC-4 als Large-Volume-Injektor, als Pyrolyse- oder Thermodesorption-Injektionssystem betreiben. Ebenfalls möglich ist DMI (Difficult Matrix Introduction) durch Probeninjektion über Mikrovials (bei festen oder stark matrixbelasteten Proben) in den OPTIC-4-Liner, was eine unmittelbare Analyse der Verbindungen in der Probe erlaubt.

Die patentierte Low-Thermal-Mass-Konstruktion liefert zusammen mit der direkten Widerstandsheizung ein lineares Temperaturprofil bis zu 600 °C bei Heizraten von 60 °C/s. Das erlaubt, den OPTIC-4 in einem breiten Anwendungsbereich einzusetzen. In Verbindung mit einem AOC-5000 Plus-Autosampler lässt sich eine vollautomatische Probeninjektion durchführen, wobei ein automatischer Linerwechsel (LINEX) genutzt wird. Die große Auswahl an verschiedenen Linern unterstützt die Einsatzvielfalt.

Anzeige

Wird der OPTIC-4-Injektor als kaltes Injektionssystem eingesetzt, lassen sich Verbindungen ohne Schwierigkeit analysieren, die gewöhnlich in heißen Injektoren abgebaut werden – etwa thermisch unbeständige Pestizide. Genaue und reproduzierbare Ergebnisse lassen sich somit auch für Verbindungen mit niedrigem Siedepunkt erhalten. Der OPTIC-4-Temperaturbereich beginnt +10 °C oberhalb der Raumtemperatur und erstreckt sich bis 600 °C (alternativ: -180 °C bzw. -50 °C bis zu 600 °C bei direkter LN2- bzw. CO2-Injektorkühlung).
Die einzigartige Lösungsmittelanzeige ermöglicht eine einfache Methodenentwicklung für Large-Volume-Injektionen, was die Nachweisgrenzen verbessert und sich in allen Anwendungsfeldern einsetzen lässt, die eine hohe Empfindlichkeit erfordern.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mehr Durchsatz, leichtere Bedienbarkeit: GCMS Smart System

Mehr Durchsatz, leichtere BedienbarkeitGCMS Smart System

Das neue GCMS-TQ8040 hat die Leistungsfähigkeit des GCMS-TQ8030 Triple Quadrupol, bietet jedoch einen deutlich verbesserten Durchsatz und leichtere Bedienbarkeit. Kombiniert mit den Smart Database-Bibliotheken, wird es zum "GCMS Smart System".

…mehr
Multi-Shot Pyrolysator EGA/PY-3030D: Frischer Wind  für die Pyrolyse

Multi-Shot Pyrolysator EGA/PY-3030DFrischer Wind für die Pyrolyse

Der neue Multi-Shot Pyrolysator EGA/PY-3030D
Seit vielen Jahren bilden Shimadzu und Frontier Laboratories ein erfolgreiches Team in der Pyrolyse-GCMS. 2011 stellt Frontier Laboratories ihren neuen Multi-Shot Pyrolysator EGA/PY-3030D vor. Kombiniert mit dem Massenspektrometer GCMS-QP2010 SE von Shimadzu steht ein innovatives System zur umfassenden Analyse verschiedenster Polymere zur Verfügung.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Triple-Quadrupol-Massenspektrometer

Neues Triple-Quadrupol-MassenspektrometerUltraschnell, hochempfindlich und stabil

Das neue Triple-Quadrupol-Massenspektrometer LCMS-8060 von Shimadzu erweitert die Grenzen der LC/MS/MS-Quantifizierung für Anwendungen, die höchste Empfindlichkeit und Robustheit benötigen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Selektivitätsunterschiede verschiedener C18-Produkte

C18-Phasen in der HPLCArbeitspferde zwischen Dauergalopp und Kollaps

C18-Säulen gelten als bestens etablierte Allrounder der Flüssigkeitschromatographie. Trotz großer Ähnlichkeiten können sie sich bei näherer Betrachtung im Detail doch erheblich unterscheiden.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung