Laborverschraubung Silpet

Die Verschraubung, die länger dicht hält

In jedem Labor gibt es sie in großer Zahl – Schläuche aus Silikon, Viton oder PTFE, mit der Aufgabe, flexible Verbindungen herzustellen. Und diese Schläuche sollten natürlich so befestigt sein, dass sie sich nicht unbeabsichtigt lösen. Für diese Aufgabe gibt es eine Vielzahl von Lösungen, die dieses Problem mehr oder minder gut lösen.

Die neue Laborverschraubung Silpet und Silpet Pro von HWS bietet jedoch eine Reihe von Vorteilen, die für den Einsatz im Labor sprechen: Der Dichteinsatz besteht aus PTFE und Silikon, der aufgrund seiner speziellen Form verwechslungssicher und einfach montiert werden kann. Es gibt keine kleinen Einzelteile, die falsch eingesetzt oder verloren gehen können. Der Einsatz ist sowohl in den speziell entwickelten ADS-Gewindekappen als auch in Kappen anderer Anbieter verwendbar.

Für den Einsatz von PTFE-Schläuchen wurde der Einsatz so modifiziert, dass sowohl eine PTFE-Dichtfläche als auch ein Silikon-Haftbereich entstand, der PTFE-Schläuche auch bei Vakuum oder Druck lange dicht hält und keine Relativbewegung der Schläuche zulässt.

Die ADS-Kappe mit dem eingelegten Silikonelement verhindert das unbeabsichtigte Lösen der Kappe selbst unter schwierigsten Bedingungen (Temperaturveränderungen, Vibrationen). Lieferbar sind die Laborverschraubung, der Einsatz oder die ADS-Kappen in den gängigen Schlauchdurchmesser (mm oder Zoll) und Gewindegrößen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Bücher

Schläuche und Verbinder

HandbuchDas Handbuch THOMAFLUID®-II ist neu verlegt. Darin wird auf 116 Seiten ein umfangreiches Schlauchprogramm für die Analysen-, Chemie-, Industrie- sowie Medizin- und Pharmatechnik vorgestellt.In erster Linie handelt es sich um Schläuche bzw.

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

FEP/PVC-Verbundschläuche

FEP/PVC-Verbundschläuche

Überall im Labor, in Pilot- und Betriebsanlagen wie auch in der Pharma-, Prozess- und Chemieindustrie kommt die neue Schlauchverbundtechnik zum Einsatz. Mit dem THOMAFLUID®-FEP/PVC-Verbundschlauch stellt Reichelt Chemietechnik ein wegweisendes...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite