Pumpenreihe 520

Dosierpumpen mit Profibus

Auf der Münchner Fachmesse IFAT hat Watson-Marlow Bredel dieses Jahr u.a. seine Pumpenbaureihe 520 vorgestellt. Sie eignet sich insbesondere für chemische Dosieranwendungen in der Wasser- und Abwasseraufbereitungsbranche. Die Baureihe 520 verfügt nun auch über Profibus-Technologie, die dem Endnutzer die Anwendung einfacher macht.

Bei der Dosierung ist ein Grad an Genauigkeit erforderlich, der mit Verdrängerpumpen am besten erreicht werden kann. Mit den 520er-Pumpen lassen sich Fördermengen zwischen 4 µl/min und 3,5 l/min erzielen. Die Drehzahl-Einstellgenauigkeit liegt bei 0,1 %. Die Fördermenge kann nach Gewicht oder Volumen kalibriert werden, um eine möglichst hohe Genauigkeit zu erreichen.

Nicht zuletzt dank des integrierten Displays an den Pumpen dieser Baureihe sind sie einfach zu programmieren und zu betreiben. Der duale Analogeingang ermöglicht die bequeme Steuerung und Skalierung der Drehzahl und ersetzt Kolbenpumpen mit variabler Hubsteuerung.

In der Baureihe kommen auch die von Watson-Marlow Bredel patentierten LoadSure®-Schlauchelemente zum Einsatz, bei denen Schnellsteckverbinder verwendet werden, um für ein fehlerfreies Einsetzen des Schlauchs und beste Leistung zu sorgen. Dank der LoadSure-Elemente konnte der maximale Betriebsdruck der 520er-Pumpen auf 7 bar erhöht werden.

Die Profibus-Softwareschnittstelle wird für Pumpen der Baureihen 520, 620 und 720 angeboten und ermöglicht aufgrund der einfachen und zuverlässigen Betriebsplattform Einsparungen. Eine zentrale Steuerung überwacht dabei die intelligente Pumpe und ermöglicht die Fehlerdiagnose, verbessert die Leistung und minimiert Ausfallzeiten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite