Mehrkanal-Pipettieren

Spitzenabstand einstellbar

Die neue Generation des Voyager-Pipettensortiments verfügt über eine spezielle Funktion zur automatischen Einstellung des Spitzenabstands.

Die neue Mehrkanal-Pipette Voyager-II zeichnet sich u.a. durch die automatische Einstellung des Spitzenabstands aus.

Mit den Voyager-II-Pipetten können Anwender per Knopfdruck jeden beliebigen Spitzenabstand zwischen 4,5 mm und 33 mm (je nach Modell) einstellen. Diese Funktion ermöglicht ein zügiges und optimiertes Mehrkanal-Pipettieren zwischen Mikroplatten, Röhrchenracks und Geltaschen unterschiedlicher Größen und Formate.

Die Voyager-II-Pipette umfasst einen neuartigen um 135° drehbaren Griff, mit dem die Pipette jederzeit in einer bequemen Arbeitsposition gehalten werden kann. Durch ihr reduziertes Gewicht ist sie außerdem hervorragend für ein problemloses und ermüdungsfreies Pipettieren auch bei längeren Arbeiten geeignet. Das neue Design sorgt darüber hinaus für eine verbesserte Genauigkeit und Präzision, insbesondere bei geringen Volumina.

Die Voyager II verfügt über eine intuitiv gestaltete, mehrsprachige Benutzeroberfläche, die in allen Menüs zur Anwendung kommt. Zur Verbesserung der Produktivität bietet die Voyager II die Möglichkeit, bis zu 40 benutzerdefinierte Programme zu speichern und so die Implementierung von häufig verwendeten Pipettierprotokollen zu beschleunigen.

Die in einer 4-, 6-, 8- und 12-Kanalversion erhältliche Pipette ist laut Hersteller Integra die einzige Pipettenreihe auf dem Markt, bei der der Spitzenabstand elektronisch geändert werden kann.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrkanalpipetten

Spitzen mit sicherem Sitz

Mehrkanalpipetten sind perfekte Instrumente zur Erhöhung der Produktivität und Reproduzierbarkeit. Im Vergleich zu Einkanalpipetten spart der Einsatz von 8-, 12- oder 16-Kanalpipetten eine enorme Anzahl an Pipettierschritten.

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Pipettenspitzen

In Reih’ und Glied

Manchmal erinnern auf Mehrkanalpipetten aufgesteckte Universalspitzen eher an eine gezackte Bergkette als an eine Reihe perfekt ausgerichteter Spitzen. Dies liegt an der variablen Gestaltung des Konus von Universalspitzen und der Spitzenhalter.

mehr...

Reference-2-Pipette

Genau und zuverlässig

Eppendorf hat die neue Reference-2-Pipette in seine Auswahl an Liquid-Handling-Instrumenten eingeführt. Sie ist das Nachfolgermodell der überaus erfolgreichen Reference-Pipette und erweitert die bereits hohen Ansprüche der Serie mit neuem Design,...

mehr...

Benutzerfreundlich und zuverlässig

XLS+-Pipetten

Der internationale Spezialist für Labor, Wäge- und Verpackungstechnik Mettler Toledo hat seine XLS+-Pipettenfamilie mit neuen Dichtungssystemen, korrosionsbeständigen Spitzenabwerfern und autoklavierbaren Pipettenschäften ausgestattet.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite