Labortechnik

Analytik Jena auf der ACHEMA

Unter dem Motto „Quality is the difference“ stellt Analytik Jena auf der ACHEMA seine Neu- und Weiterentwicklungen im Bereich Analysemesstechnik vor. Welchen „Aufschluss“ gibt uns TOPwave®? Was steckt hinter dem Universaltalent multi EA® 5000? Welche neuen Wege eröffnet das contrAA® in der AAS? Wofür steht das „P“ bei der neuen ZEEnit P-Serie? Und was macht den multi X® 2500 zum vielseitigen Umweltanalysator? Diese und weitere Fragen wollen die Produktspezialisten von Analytik Jena ACHEMA-Besuchern vor Ort beantworten.

Auch die AJ Blomesystem GmbH wird vertreten sein und rund um das Thema Labor-Informations-Management-Systeme beraten.

LABO-Leser finden das Unternehmen in Halle 5.1, Stand H20-H24. Tagestickets stellen die Jenaer kostenlos zur Verfügung. Kontakt: info@analytik-jena.de, Tel. 03641/7770.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...