Coulometer 851 und 852 Titrando

Auch für Bromindex

Die neuen Coulometer 851 und 852 Titrando erweitern und vervollständigen die Titrando-Familie von Metrohm. Mit beiden Geräten lässt sich der Wassergehalt coulometrisch und mit dem 852 Titrando zusätzlich auch volumetrisch bestimmen. Als Neuheit kann mit beiden Geräten auch der Bromindex mittels coulometrischer Titration bestimmt werden. Dabei lässt sich mit der coulometrischen Titrierzelle und der Generatorenelektrode mit Diaphragma dieselbe Ausrüstung wie zur Wasserbestimmung verwenden – weiteres Zubehör ist nicht notwendig. Lediglich der Anolyt und der Katholyt müssen angepasst werden.

Bei herkömmlichen Titratoren kommt es gelegentlich vor, dass die Probe ins Titriergefäß gegeben wird, ohne die Titration zu starten. In diesem Fall läuft das Konditionieren so lange weiter, bis das Wasser der Probe mit dem zugegebenen Iod reagiert hat. Nachberechnungen sind nicht möglich und die Messung muss wiederholt werden. Mit dem 851 oder 852 Titrando kann das nicht mehr passieren. Die Geräte starten die Titration automatisch, sobald Probe zugegeben wird. Auf diese Weise werden Reagenzien, Probe und vor allem kostbare Zeit gespart.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...