Erweiterungs-Hub Lara

Laborreaktor computerisiert steuern

Der neue Lara-Erweiterungs-Hub von Radleys ermöglicht die Steuerung von Laborreaktorsystemen per Computer sowie die Integration einer großen Auswahl an Laborausrüstungen von Drittanbietern. Denn der Lara-Erweiterungs-Hub und die intuitive Lara-Steuerungssoftware Version 2 bieten Erweiterungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für bereits vorhandene Laborreaktoren. Der vielseitige Lara-Hub ist darauf ausgelegt, eine große Auswahl an Geräten von Drittanbietern aufzunehmen und zu steuern, darunter Waagen, Thermostaten/Zirkuliergefäße, Pumpen, Rührwerke, Temperatursonden, pH-Sonden, Trübungsmessgeräte sowie digitale Eingabe- und Ausgabegeräte und -relais.

Der Lara-Hub steuert zusammen mit der Lara-Software und mit Hilfe seiner Rezept-orientierten Software eine ganze Reihe von Geräten und deren Datenaufzeichnung. Dadurch erhält der Nutzer die Möglichkeit, Experimente genau zu verfolgen oder zu wiederholen, Anlagen präzise nachzuahmen, Produkt- und Prozessbibliotheken aufzubauen, Reaktionen zu optimieren und die Effizienz der Prozessentwicklung weiter zu verbessern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige