Flügelrad-Anemometer LCA301

Neues Flügelrad-Anemometer

Die Airflow Lufttechnik GmbH stellt ein neues Messinstrument, das Flügelrad-Anemometer LCA301, vor. Diese erweiterte Version löst die bisherigen Flügelrad-Anemometer der Serie LCA (LCA30VA, LCA30VT und LCA 6000 VRT) ab.

Das LCA301 verfügt über alle Funktionen der bisherigen LCA-Serie wie Messung der Luftgeschwindigkeit (0,25…30 m/s) und des Luftvolumenstroms in l/s, m³/h und m³/s. Neu ist die integrierte Temperaturmessung von 0…60 °C. Die metrischen Angaben können leicht per Knopfdruck in imperiale gewechselt werden. Ein drehbarer Flügelradkopf ermöglicht das einfache Ablesen der Display-Anzeige, je nachdem ob die Zu- oder Abluft gemessen wird. Der Integrations-Modus errechnet einen Durchschnittswert der Luftgeschwindigkeit und des Volumenstroms bei der Messung an größeren Ausblasgittern.

Unter zur Hilfenahme der von der Firma Airflow angebotenen Volumenstromhauben lassen sich selbst knifflige Messaufgaben schnelle und einfach lösen. Jedes Flügelrad-Anemometer LCA301 wird standardmäßig mit einem Werkskalibrierprotokoll und einer Transporttasche geliefert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

MSR

Volumenströme messen

Das AV30 ist ein modernes Flügelrad-Anemometer mit LCD-Anzeige zur Messung von Strömungsgeschwindigkeit und Volumenstrom. Es schließt sich an die Tradition der Flügelrad-Anemometer von Airflow an und ersetzt das bisher bekannte AV2.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...