Hochvakuum-Industriesauger

Mit patentierter Abluftkühlung

Die DEBUS GmbH stellte kürzlich einen mobilen, elektrisch betriebenen Hochvakuum-Industriesauger mit Wasserringpumpe und patentierter Abluftkühlung vor, mit welchem sich sogar hochviskose Fluide problemlos absaugen lassen.

Durch die berührungsfreie und 100 % ölfreie Verdichtung der Ansaugluft arbeitet der Sauger praktisch wartungsfrei sowie, nach der Erstfüllung, ohne zusätzlichen Wasserbedarf. Der Verdichter ist auch unter harten Bedingungen im Dauerlauf absolut zuverlässig. Selbst ein geschlossener Saugluftstrom oder Betrieb bei 95%igem Endvakuum lässt das Aggregat kalt. Die Abluft verlässt die Pumpe gereinigt, antistatisch, staubfrei sowie bei Raumtemperatur oder kühler.

Der Kunde hat durch diese Neuentwicklung nun zwei Vorteile, denn die bisher eingesetzten Geräte neigten, wegen der geringeren Vakuumleistung, zu Verstopfern und die Belästigung aufgrund der erwärmten Abluft entfällt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ACHEMA

Resistenter Druckluftsauger

Dieser druckluftbetriebene Industriesauger wurde u.a. für die Halbleiterfertigung entwickelt. Denn mit ihm lassen sich selbst sehr aggressive, chemische Flüssigkeiten gefahrlos aufsaugen. Die bisher eingesetzten, elektrisch betriebenen...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...