Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Massedurchflussmesser jetzt mit Profibus

Massedurchflussmesser red-y smartMassedurchflussmesser jetzt mit Profibus

Die thermischen Massedurchflussmesser ‚red-y smart series’ von Vögtlin Instruments sind jetzt auch für den Einsatz mit Feldbus erhältlich. Ausgestattet mit CMOS-Sensortechnik wird das Prinzip der thermischen Massemessung genutzt, um den Durchfluss mit hoher Genauigkeit zu bestimmen. Die Analog-digital-Wandlung auf dem Halbleitersensor garantiert zuverlässige Messung und minimiert die Anfälligkeit auf Störungen.

sep
sep
sep
sep
Massedurchflussmesser red-y smart: Massedurchflussmesser  jetzt mit Profibus

Serienmäßig verfügen die Geräte über analoge Signale (4...20 mA, 0...5 V) und über eine digitale Schnittstelle RS 485. Neben der analogen Schnittstelle steht dem Kunden eine MODBUS-Schnittstelle zur Verfügung, die eine einfache Integration in bestehende Systeme erlaubt. Neu sind jetzt auch Ausführungen mit der Feldbusanbindung PROFIBUS. Dank diesen Kommunikationsmöglichkeiten und den standardisierten Ausgangssignalen lassen sich die Geräte vielfältig einsetzen und ermöglichen einen hohen Automatisierungsgrad.

Mit der kostenlosen Software ‚get red-y’ und der MODBUS-Schnittstelle kommunizieren die Massemesser und Regler einfach mit dem PC. Per Mausklick lassen sich Funktionsparameter definieren, Messdaten aufzeichnen und anwendungsspezifische Prozessoptimierungen vornehmen. Ein einzelnes Gerät kann für die Messung verschiedener Gasarten eingerichtet werden. Gerätekonfigurationen sind über Internet mit dem Hersteller austausch- und anpassbar.

Anzeige

Zwei Ausführungsvarianten stehen zur Verfügung: Die High-Performance-Ausführung mit einer Genauigkeit von ±0,3 % vom Endwert sowie ±0,5 % vom Messwert bei einer Dynamik von 1:100. Die Standard-Ausführung verfügt über eine Genauigkeit ±1,5 % vom Endwert und eine Dynamik von 1:30. Diese Spezifikationen gelten bei Betriebsbedingungen und integrieren Temperatur- und Druckänderungen. Die Mess- und Regelbereiche reichen von 1 mln/min bis zu 400 ln/min Luft. Die Endbereiche können jeweils frei gewählt werden.

Alle Mess- und Regelgeräte werden mit Echtgas kalibriert und nicht mit Konversionsfaktoren gerechnet. Die Geräte sind für einen maximalen Betriebsdruck von 10 bar und eine Temperatur von maximal 50 °C ausgelegt.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Analytica 2018 – Halle B2, Stand 304Temperiertechnik für ein besseres Leben

Neben einem vielfältigen Produktprogramm stellt Julabo auf der Analytica ausgewählte Geräte aus den Serien Corio, Dyneo und Presto vor.

…mehr

Analytica 2018 – Halle A1, Stand 209Trennsäulen richtig lagern

Über die sichere und saubere Aufbewahrung von Trennsäulen in der GC und HPLC informiert Altmann Analytik, ein international tätiger Fachhändler für Chromatographie und Laborbedarf in Halle 1, Stand 209.

…mehr

Analytica 2018 – Halle B1, Stand 301Voll vernetzt: Ein smartes Labor live erleben

Der Eppendorf-Stand selbst zeigt sich auf der diesjährigen analytica voll vernetzt. Besucher können das smarte VisioNize-System live erleben.

…mehr
Ecodry plus von Leybold

Analytica 2018 – Halle B1, Stand 319Leistungsstarke Vakuumtechnologie

Leybold hat Vakuumpumpen der neuen Generation in strategisch entscheidenden Bereichen verbessert und präsentiert diese zur Analytica. In Halle B1, auf Stand 319, wird das Team des Vakuumspezialisten dem Fachpublikum für alle Fragen rund um den Einsatz von Vakuumtechnik im Labor, in der Analytik und in der Biotechnologie zur Verfügung stehen.

…mehr

Feststoffanalytik – von der Laborprobe zum...Seminar zur kompletten Elementanalyse

Ein breites Themenspektrum und einen Praxisteil, bei dem die Teilnehmer ihre eigenen Proben live vor Ort zerkleinern, aufschließen und analysieren lassen können, bietet das Seminar "Feststoffanalytik" im April in Österreich.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung