Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Upscaling sowie schnelle Parallelsynthesen

Anforderungen an Luftreinheit erfülltZertifizierte Reinraumleuchte für universellen Einsatz

Reinraum mit Leuchten

Die neue LED-Leuchte „Protection IPA“ von Regiolux erfüllt die ISO-Klasse 1 nach DIN EN ISO 14644-1 und damit die höchsten Anforderungen an Luftreinheit.

…mehr

Mikrowellensystem synthWAVEUpscaling sowie schnelle Parallelsynthesen

Bisherige Forderungen nach einer sehr schnellen Heizrate, leistungsstarker Rührung und höchster Mikrowellendichte in der Probe waren mit klassischen Reaktoren einfach nicht erfüllbar. Insbesondere für mehrstufige Synthesen werden wesentlich größere Mengen der Ausgangssubstanzen benötigt. Sogar bei manchen Parallelsynthesen gibt es Probleme, da geringe Änderungen des Ansatzes bereits eine gravierende Änderung der Mikrowellenaufnahme bedeuten können.

sep
sep
sep
sep
Mikrowellensystem synthWAVE: Upscaling sowie schnelle Parallelsynthesen

Ein neuartiges System mit dem Namen synthWAVE kann als großer Reaktor, aber auch für Parallelsynthesen eingesetzt werden. Besonders wichtig für reproduzierbare Synthesereaktionen ist die zuverlässige Rührung des Ansatzes. Bei großen Mengen von 50…800 ml liefert die magnetisch gekoppelte Rührachse eine homogene Vermischung. Zur Optimierung der Synthese und Endpunktkontrolle können selbst unter Druck während des Ablaufs aktuelle Proben genommen werden. Eine Inertgasspülung sowie eine komplette Darstellung und Dokumentation aller Parameter sind selbstverständlich.

Anzeige

Der hohe Energieeintrag von 1200 W direkt in die Probe erlaubt ein Aufheizen in wenigen Minuten bei Bedarf bis weit über 250 °C. Die effektive Wasserkühlung kühlt den Ansatz genauso schnell wieder ab. Die Gefahr von Nebenreaktionen kann dadurch deutlich reduziert werden. Die Kühlung der Proben während des Heizens erlaubt auf Wunsch den Energieeintrag der Mikrowelle bei stabiler Endtemperatur zu erhöhen. Dies kann in Einzelfällen die Reaktionen z.B. an Katalysatoren sehr schonend vorantreiben. Alle Parallelproben erreichen identische Temperaturbedingungen, da der Temperaturausgleich zwischen den einzelnen Proben garantiert ist. Das Mikrowellensystem eignet sich auch besonders für Hydrierungsreaktionen unter hohem Druck und ermöglicht Reaktionsabläufe, die mit klassischen Techniken nicht umsetzbar sind.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mikrowellensystem ETHOS.lab

Mikrowellenunterstützte ExtraktionFür Fette und Pestizide

Wer heute Fettbestimmung und Probenvorbereitung für die organische Spurenanalytik von Pestiziden, PAKs oder PCBs im Labor unkompliziert erledigen will, sollte die mikrowellenunterstützte Extraktion mit ETHOS.lab in Betracht ziehen.

…mehr
Mikrowellen-Gerät Discover

Vereinfachte Mikrowellen-AufschlusstechnikDruckbehälter mit Schnappdeckel

Die spektroskopischen Verfahren wie AAS, ICP-OES und ICP-MS sind im Laufe der Zeit immer schneller, nachweisstärker und komfortabler geworden. Einzig der Probenaufschluss war zeitaufwendig und im Probendurchsatz limitiert.

…mehr
App zur Steuerung der Mars 6 Mikrowellen-Laborgeräte

Mikrowellenaufschluss-SteuerungMit Smartphone und Tablet-PC

CEM bietet eine neue App zur Steuerung der Mikrowellengeräte an. Mit dieser iLink App können auf Tablet-PCs und Smartphones mehrere Mars 6 Labor-Mikrowellengeräte kontrolliert und angesteuert werden.

…mehr
Mikrowellen-Muffelöfen

Mikrowellen-MuffelöfenFür kontrollierte Schmelzvorgänge

Jetzt wurde ein leistungsfähiges Mikrowellen-Programm entwickelt, das Proben in 5 bis 6 min auf über 1000 °C aufheizt. Die exakte Temperatursteuerung wird durch eine automatische Verfolgung des Programmverlaufs gewährleistet.

…mehr
Gute Probenvorbereitung: Garant für zuverlässige Analysenergebnisse!

Gute ProbenvorbereitungGarant für zuverlässige Analysenergebnisse!

Ende 2014 bot ein Firmen-Konsortium der Unternehmen Retsch, CEM und Agilent an sieben Terminen in sieben Orten in Deutschland Praxis-Seminare zur Feststoffanalytik an.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung