Miniaturventil-Serie 300 LFN

Neue inerte Miniaturventile

Die inerten 2/2-Wege-Ventile der neuen 300 LFN-Serie sind durch den Mittenabstand von nur 7,6 mm sehr Platz sparend. Das interne Volumen dieser Ventile beträgt nur 13 µl, wodurch sich die benötigte Flüssigkeitsmenge reduziert. Die schnelle Reaktionszeit von 20 ms erlaubt das Handling kleiner Volumina in Dosieranwendungen. Typische Anwendungsgebiete für diese inerten Miniaturventile sind Fluidikanwendungen für den Laborbereich, die Medizin- und Analysetechnik, Biotechnologie etc., bei denen Platz und Strom sparende Eigenschaften verlangt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...