Sicherheitsschalter TEMPAT Control

Mehr Sicherheit beim Temperieren

TEMPAT® Control ist ein Sicherheitsschalter für Temperaturregelaufgaben. Er eignet sich insbesondere für die Temperaturüberwachung von Heizbädern, Heizpilzen, Wasserbädern und anderen Heizungen, bei denen die Gefahr besteht, dass das Schaltelement ausfällt und die Temperatur unzulässig hohe Werte annimmt.

Der TEMPAT® Control zeichnet sich durch seine einfache Bedienung aus: Zu überwachende Heizung in die Ausgangssteckdose von TEMPAT-Control stecken, Fühler an der zu überwachenden Stelle anbringen. Auf der Skala gewünschte Grenztemperatur einstellen.

Das Gerät überwacht nun die angeschlossene Heizung. Wird die Grenztemperatur überschritten, schaltet das Gerät die angeschlossene Heizung ab. Es wird ein optischer und akustischer Alarm ausgelöst, der auch bestehen bleibt, wenn die eingestellte Grenztemperatur wieder unterschritten wird. Lieferbare Temperaturbereiche: Pt100: 0…400 °C, NiCr-Ni: 0…1200 °C, Fe-CuNi: 0...600 °C.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...