Sterilkupplungen

Versorgungsleitungen und Probenentnahme

WALTHER-PRÄZISION präsentierte auf der TechnoPharm erneut innovative Schnellkupplungssysteme für die Steriltechnik. Diese werden überall dort eingesetzt, wo Leitungen für fluidische oder gasförmige Medien schnell und sicher wiederholt verbunden werden müssen.

Zur Optimierung der Abläufe und zur Verkürzung der Amortisationszeiten werden Schnellkupplungen auch in der Pharmaindustrie erfolgreich eingesetzt. Früher wurden vorwiegend Schraub- oder Klemmflansche verwendet, was durch die komplizierte Bedienung einen höheren Personaleinsatz und längere Stillstandzeiten der Anlagen zur Folge hatte. Der Wechsel zu den bedienfreundlichen Schnellverschlusskupplungen ermöglicht erhebliche Kostensenkungen.

Der Einsatz dieser Systeme in der Steriltechnik stellt besondere Anforderungen an das Material. Deshalb setzt das Unternehmen hier Armaturen aus hochwertigem Edelstahl ein. 3.1.-Werkstoffzeugnisse nach DIN EN 10204 sind Standard bei der Fertigung der Sterilkupplungen.

Kupplungen für die Probennahme oder sonstige Laboranwendungen im Sterilbereich wurden extrem totraumarm konstruiert, damit sich möglichst keine Medienrückstände, z.B. von flüssigen Medikamenten, ablagern können. Die Ventilfedern befinden sich außerhalb des Medienstroms und sämtliche Oberflächen im Innenbereich sind feinstbearbeitet (Ra ≤0,8 µm).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Autoclave Company

Systec mit neuer Webseite

Ein zentrales Thema des Relaunchs war die Gestaltung der Webseite im sogenannten „Responsive Webdesign“: Die Webseite passt sich in Bildschirmdarstellung und -auflösung automatisch den unterschiedlichen Anforderungen mobiler Endgeräte wie...

mehr...
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...

Mikrobiologie

Autoklaven und Medienpräparatoren

Systec Autoklaven sind für anspruchsvolle Sterilisationsprozesse, einsetzbar: Sterilisation von Flüssigkeiten wie Nährmedien, Kulturmedien etc, von Festkörpern, Abfällen sowie von biologischen Gefahrstoffen in Sicherheitslabors. 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...