zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Sechskantschrauben

Mit angespritzter Unterlegscheibe

Die neu entwickelte Sechskantschraube mit Innensechsrund und integrierter Unterlegscheibe ist ein neues Funktionselement. Wesentlich ist, dass zwei verschiedene Anzugsarten möglich sind. Einerseits ermöglicht der Sechskantkopf den Anzug mit einem Schraubenschlüssel und andererseits lässt sich die Schraube handfest mit einem Schraubendreher mit Innensechsrund-Einsatz anziehen. Der Innensechsrundantrieb garantiert optimale Kraftübertragung bei geringem Verschleiß und niedrigen Anpresskräften.

Die angespritzte Unterlegscheibe erleichtert die Montage und verkürzt gleichzeitig die Installationszeit. Außerdem vergrößert sich die Stützfläche und verstärkt gleichzeitig den Schraubenkopf.

Als Werkstoff wurde Poly-amid (PA) gewählt. Es ist beständig gegenüber Ölen und Fetten sowie einer Vielzahl von anorganischen und organischen Medien.

Weitere Infos per E-Mail aneholzhofer@rct-online.de oder Fax 06221/312529.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sechskantschrauben aus PVDF

Hoch beständig

In seiner Produktlinie THOMAPLAST® präsentiert Reichelt Chemietechnik ein neues, innovatives Produkt: Sechskantschrauben aus PVDF. Das Produkt kommt in erster Linie in der Chemie-, Labor-, Pharma-, Prozess- sowie in der biochemischen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige