Umlaufkühler-Serie

Flexible Ausstattungsmöglichkeiten

LAUDA präsentiert mit den neuen Umlaufkühlern Variocool als Nachfolger der legendären LAUDA WK-Klasse eine große Modellauswahl mit einem sehr weiten Leistungsspektrum. Diese Gerätelinie bietet 13 Modelle mit vielfältigen Optionen für anspruchsvolle Temperieraufgaben.

Sie überzeugen durch flexible Ausstattungsmöglichkeiten, umfangreiches Zubehör sowie eine einfache und klare Bedienung. Die Anzeige und die Bedienung erfolgt über ein farbiges TFT-Display. Das große Display ermöglicht eine übersichtliche Darstellung von Geräteinformationen. So wird z.B. der Flüssigkeitsfüllstand im Display angezeigt. Eine USB-Schnittstelle und ein Alarmkontakt sind serienmäßig integriert. Weitere Schnittstellen sind als Zubehör verfügbar. Die Schnittstellen sind an der Gerätefront angebracht, was eine leichte Zugänglichkeit gestattet.

Die Umlaufkühler Variocool arbeiten im Bereich zwischen -20 und 40 °C. Die 13 verschiedenen Modelle VC 600 bis VC 10000 bieten Kälteleistungen von 600…10000 W. Die Pumpen in den Modellen VC 600 bis VC 2000 liefern einen Maximaldruck von 0,9 bar. Der maximale Förderstrombeträgt 28 l/min. Die Umlaufkühler VC 3000 bis VC 10000 sind mit leistungsstarken Pumpen mit einem maximalen Förderdruck von 3 bar ausgestattet. Die Pumpe liefert einen maximalen Förderstrom von 37 l/min.

Durch optionale Heizungen ist der Maximaltemperaturbereich von 40 auf 80 °C erweiterbar. Die auf die Kälteleistung abgestimmten Heizungen ermöglichen, die angeschlossene Applikation bei Bedarf schnell aufzuheizen. Für höhere Druckanforderungen stehen ab dem VC 1200 optionale Pumpen zur Verfügung. Das Towerdesign bei den leistungsstarken Modellen ab VC 7000 ermöglicht eine platzsparende Aufstellung. Bis auf den VC 600 sind aller Geräte als luft- oder wassergekühlte Varianten erhältlich. Alle Modelle sind mit lenkbaren Feststellrollen ausgestattet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Umwälzkühler

Clever und umweltfreundlich kühlen

Die Minichiller und Unichiller von Huber ermöglichen ein umweltfreundliches und wirtschaftliches Kühlen in Labor und Betrieb. Zur Auswahl stehen luft- und wassergekühlte Modelle mit Kälteleistungen von 0,3 bis 20 kW. Die Umwälzkühler sind jetzt mit...

mehr...

Mini-Umlaufkühler

Geräte-Relaunch

Lauda hat mit einem Geräte-Relaunch seine Umlaufkühlerserie für den variablen Einsatz im Labor, Miniplant und Industrie optimiert. Die neuen Prozessumlaufkühler mit den Typenbezeichnungen UC 2, UC 3 und UC 4 arbeiten in einem Temperaturbereich...

mehr...
Anzeige

Umlaufkühler

Leise und zuverlässig

Der Umlaufkühler „Oasis 3“ bietet eine kostengünstige Möglichkeit, um die Leistung Ihrer Anlage durch eine höhere Temperaturstabilität zu optimieren. In einem Temperaturbereich von -5...+45 °C regelt er auf ±0,05 °C genau, indem er sofort auf...

mehr...