Liquid-Handling in der Molekularbiologie

Lösung zur automatischen Herstellung von NGS-Bibliotheken

Eppendorf hat kürzlich ein komplettes Paket des automatischen epMotion 5075 Liquid Handling Systems vorgestellt, das auf die Automatisierung der Präparation von NGS-Bibliotheken zugeschnitten ist, um sowohl die Effizienz als auch den Bedienkomfort im Labor zu steigern.

Der Herstellungsprozess von Next-Generation-Sequencing (NGS) Bibliotheken ist arbeitsintensiv und setzt sowohl Erfahrung als auch stundenlange detailorientierte Konzentration voraus. Eppendorf stellt ein komplettes Paket des automatischen epMotion 5075 Liquid Handling Systems

  • mit allem benötigten Zubehör,
  • einer breiten Palette von anbieterspezifischen, ausgereiften & qualifizierten Methoden,
  • vorteilhaften Verbrauchsmaterialien
  • sowie den damit verbundenen Service-Produkten vor.

All dies ist auf die Automatisierung der Präparation von NGS-Bibliotheken zugeschnitten, um sowohl die Effizienz als auch den Bedienkomfort im Labor zu steigern. Die epMotion 5075 NGS-Solution ist mit einer neuen Reihe von Software-Produkteigenschaften versehen, welche speziell für die Bedürfnisse von NGS-Kunden entwickelt wurden, wie z.B. die intelligente Auswahl von Einzel- oder 8-Kanal-Dosierwerkzeugen sowie eine flexible Probenanzahl, vermindertes Totvolumen, eine erhöhte Kapazität der Arbeitsfläche sowie E-Mail-Benachrichtigung und vieles mehr. 

"Mit dem neuen Solution-Paket und seinen Produkteigenschaften wird unser epMotion 5075 NGS-System die bevorzugte Lösung für einen geringen bis mittleren Durchsatz mit maximaler Flexibilität für täglich variierende Probenzahlen sowie höchster Flexibilität für ein umfangreiches Register von Kit-Methoden zur Automatisierung der Präparation von NGS-Bibliotheken darstellen", sagte Dr. Jochen Mueller-Ibeler, Leiter des Geschäftsbereichs Automated Liquid Handling bei Eppendorf.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisiertes Liquid Handling

Modulares System

Das System Lambda Omnicoll kann für Liquid-Handling-Prozesse in unterschiedlichen Anwendungen als Fraktions- oder Probensammler eingesetzt werden: zum Befüllen von Gefäßen, Mikrotiterplatten, Reagenzgläsern, Zentrifugalröhrchen, Flaschen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein risikobasierter Ansatz

Pipettenleistung überprüfen

Für eine gleichbleibende Qualität und Genauigkeit von Pipettiervolumina müssen Pipetten regelmäßig geprüft und kalibriert werden. Ggf. könnten Maßnahmen hierzu und deren Häufigkeit bezogen auf die jeweilige Anwendung risikobasiert bewertet und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige