Mikrodosiersystem PD44

Mikrodosiersystem für 2K-Material

Das Mikrodosiersystem PD44 wurde speziell zur Dosierung kleinster Mengen von viskosem Material von 0,005...5 cc, wie z.B. Zweikomponenten-Epoxies, -Urethane, -Silikone und den meisten reagierenden Kunstharzsystemen entwickelt. Das PD44 ist für Mischungsverhältnisse von 1:1 bis 25:1 geeignet und wird z.B. in den Branchen Automobilelektronik, Haushaltselektronik, Medizin, Sportartikel, Fahrzeug-Beleuchtung, Haushaltsgeräte, Produktmontage und vieles mehr zum Füllen, Verkapseln und Abdichten eingesetzt.

Die Kolbenstangen sind an die maschinenbearbeiteten Dichtungen angepasst, was eine längere Haltbarkeit der Dichtungen bedeutet. Zwischen den Kolbenpumpen-Ausgängen und dem Mischereingang gibt es keine Materialschläuche, wodurch mögliche Probleme beim Mischungsverhältnis oder der Schussgröße durch ein Ausdehnen und Zusammenziehen des Schlauches verhindert werden.

Das patentierte PD44-Ventil verfügt über einen Eingangs-/Ausgangskolben, der das Material nicht bewegt, wenn sich der Kolben von Nachladen/Füllen zur Dosierposition bewegt. So können die Materialkomponenten „A“ und „B“ mit einem Druck von bis zu 80 bar beim Nachladen eingefüllt werden, wobei die Materialien bis zum Mischereingang getrennt bleiben. Bis zum Erreichen der Dosierposition, wobei sich die beiden Materialien nicht berühren, wird ein genau eingestelltes Volumen der Komponenten „A“ und „B“ mit den Kolbenstangen durch die Eingänge des Einwegmischers gedrückt. Das PD44-Ventil ist mit pneumatischem oder elektrischem Dosierantrieb erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Tagungsbericht

Roadshow Mikrofluidik 2013

Der VDMA Micro Technology und namhafte Hersteller von Systemkomponenten veranstalteten gemeinsam am 18. Juni in Rheinfelden nahe Basel die Roadshow Mikrofluidik 2013. Praxisorientierte Fachvorträge, Übersichtsreferate und eine Produktausstellung zum...

mehr...

Micro-Components

Tropffreie, zuverlässige Verbindungen

Colder Products Company stellt seine neue Schnellverschluss-Kupplungsserie NS1 vor. Sie ist laut Pressemitteilung die derzeit kleinste Non-Spill Kunststoff-Schnellverschlusskupplung auf dem Markt und bietet sicheres und zuverlässiges Verbinden und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Micro-Components

Kleine Reaktoren, schnelle Fertigung

Gefährliche Stoffe lassen sich in Mikroreaktoren sicher herstellen. Janine van Ackeren und Marion Horn*) Hochwertiges Nitroglyzerin wissen viele Patienten zu schätzen: Es hilft rasch bei Schmerzen und Engegefühl in der Brust. Das Medikament wird zur...

mehr...