Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

2nd International Conference on Energy Process Engineering (ICEPE): Efficient Carbon Capture for Coal Power Plants, 20. - 22. Juni 2011, Frankfurt/Main

Vor dem Hintergrund der derzeit diskutierten beschleunigten Energiewende und der geforderten Minimierung der CO2-Emissionen, besitzt die CO2-Abtrennung aus Kohlekraftwerken eine zentrale Bedeutung. Vom 20. bis 22. Juni 2011 treffen sich deshalb Fachleute aus Forschung, Industrie, Energieversorgungsunternehmen und Politik in Frankfurt am Main zur 2nd International Conference on Energy Process Engineering (ICEPE): Efficient Carbon Capture for Coal Power Plants. Die Veranstaltung gibt einen umfassenden Überblick über relevante Wege zur CO2-Abtrennung und deren energetische Effizienz. In Vorträgen und Postern werden der neueste Stand der technischen Entwicklung sowie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse dargelegt und diskutiert. Dabei werden sowohl verfahrenstechnische als auch materialtechnische Aspekte betrachtet. Die Konferenzsprache ist Englisch. Aktuelles Programm und Anmeldung unter: http://www.icepe2011.de Meldungen für Last-Minute-Poster können sind bis zum 14. Juni 2011 möglich (Einreichung über die Internetseite).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...