Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Air Products erweitert sein Angebot im Bereich kryogene Vermahlung

NewsAir Products erweitert sein Angebot im Bereich kryogene Vermahlung

Fortschritte bei der Weiterentwicklung kryogener Mahlverfahren verbessern nicht nur die Produktivität, sondern helfen Anwendern auch dabei, neue Wachstumsfelder zu erschließen. Beispiele dafür sind unter anderem die Herstellung von Grundstoffen für Hochleistungskunststoffe und -polymere sowie die Pharma- und Lebensmittelindustrie.

sep
sep
sep
sep

Der Industriegasehersteller Air Products (www.airproducts.de) hat jetzt sein Angebot in diesem Geschäftsfeld durch ein Lizenzabkommen mit dem US-amerikanischen Unternehmen Lehigh Technologies erweitert. Das patentierte Verfahren zur ultrafeinen Vermahlung ermöglicht Durchsatzraten im Bereich von einigen Kilogramm bis zu einer Tonne pro Stunde und garantiert hohe Erträge von Pulvern im Mikrometer-Bereich mit nur geringen Unterschieden in der Partikelgröße. Anwender profitieren von einer höheren Produktivität bei geringeren Gesamtbetriebskosten. Air Products wird das Verfahren in ausgewählten Märkten weltweit vermarkten, unter anderem in Deutschland.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Position im Bereich kryogener Vermahlung durch die Zusammenarbeit mit Lehigh Technologies stärken können", sagt Georges Decrop, Global Marketing Director bei Air Products. "Durch die Kombination von rund 40 Jahren Erfahrung bei kryogenen Mahlverfahren und Testlaboren zur Untersuchung von Partikelproben können wir unseren Kunden bei der Entwicklung und Implementierung kosteneffizienter Prozesse unterstützen."

Lehigh Technologies war Anfang 2010 vom World Economic Forum für die Entwicklung eines innovativen Kaltmahlverfahrens als "Technology Pioneer" ausgezeichnet worden. Mit dem Verfahren können aus Altreifen wertvolle Rohstoffe für verschiedene Anwendungen gewonnen werden, beispielsweise für die Herstellung von Neureifen, Verbundstoffen oder Baumaterialien wie Asphalt.

In Verbindung mit den laufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten erweitert das neue Verfahren die Expertise von Air Products beim Einsatz kryogener Mahlverfahren. Durch eine enge Zusammenarbeit mit führenden Anbietern unterschiedlicher Mahlanlagen kann Air Products Anwendern aus einem breiten Portfolio die optimal auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittene Lösung für die Vermahlung anbieten.

"Wir sind glücklich, mit Air Products als einem der weltweit technisch führenden Unternehmen zu kooperieren. Uns verbindet das Ziel, innovative und nachhaltige Lösungen zu entwickeln", sagt Alan Barton, CEO von Lehigh Technologies. "Das globale Produktions- und Versorgungsnetzwerk von Air Products ermöglicht es nun Kunden weltweit, unser einzigartiges Verfahren einzusetzen."

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsAir Products schließt Veräußerung ab

Der Industriegasehersteller Air Products bestätigte heute den Abschluss der Veräußerung seines kontinentaleuropäischen Homecare-Geschäftes in Belgien, Deutschland, Frankreich, Portugal und Spanien. Der Verkaufspreis beträgt 590 Mio. Euro. Die Transaktion erfolgt im Anschluss an Mitarbeitergespräche und die erteilte Genehmigung durch die EU-Kommission am 18. April 2012.

…mehr

NewsSpezialgase online mischen

Durch neue Anwendungsfelder für Prozess- und Kalibriergase steigt die Nachfrage nach hochkomplexen Gasmischungen mit zwei oder mehr Komponenten. Air Products bietet deshalb ein neuartiges Anfrage- und Bestell-Tool für Gasgemische im Internet an.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schematische Darstellung Nervenzellen

Fatale TröpfchenZentraler Pathomechanismus bei Entstehung zweier neurodegenerativer Erkrankungen entdeckt

LMU-Wissenschaftler haben einen Mechanismus entschlüsselt, der bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) und bei der Frontotemporalen Demenz (FTD) eine zentrale Rolle spielt.

…mehr
Sieben rundliche Zellen des Archaeums Pyrococcus furiosus heften an authentisches Martial eines schwarzen Rauchers mittels ihrer Flagellen an.

Besiedlung schwarzer RaucherLeben an der oberen Temperaturgrenze

Schwarze Raucher sind Kamine, durch die superheißes Wasser austritt. Sie kommen in der Tiefsee an Stellen vulkanischer Aktivität vor. Erstmals konnten Forscher der Universität Regensburg die Besiedlung der heißen Mineralien zeigen.

…mehr
Grafik Blutgefäß mit Erythrozyten und Ablagerungen

"Cholesterin des 21. Jahrhunderts"Risikofaktor Homocystein: Welche Wirkmechanismen liegen zugrunde?

Homocystein tritt zunehmend als neuer unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung von Atherosklerose in den Fokus der biomedizinischen Forschung. ForscherInnen der Uni Graz nutzen Hefezellen für die Erforschung des pathologischen Wirkmechanismus.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter