Antikörper für die Forschung

Progen übernimmt EuroProximas Forschungsantikörper  

Der Antikörperspezialist Progen Biotechnik GmbH hat das Portfolio für Forschungsantikörper der niederländischen Firma EuroProxima B.V., einem globalen Hersteller immunbiologischer Testsysteme, übernommen. Damit ergänzt Progen seine Sparte firmeneigener Immunchemikalien um ca. 190 Antikörper.

Spezifische Markierung von Hautzellen mit Progen’s Keratin-Antikörper GP-K1 (grüne Färbung). (Bild: Progen)

Progen beabsichtigt, mit dem Zukauf seine Position im Markt für Forschungsantikörper weiter auszubauen. Geschäftsführer Dr. Sven Kuhlendahl: “Ich freue mich über die Erweiterung unseres über 500 Antikörper umfassenden Portfolios um die qualitativ hochwertigen Produkte von EuroProxima. Vor allem die substanzielle Ergänzung der Keratin- und Hormon-Antikörpersparte ist für uns von besonderer strategischer Bedeutung. Damit sind wir in unserem Bestreben, Forschungslabore weltweit mit einer großen Auswahl immunchemischer Produkte zu versorgen, einen bedeutenden Schritt näher gekommen.“

Progen sucht stets nach neuen Partnern mit dem Ziel, sich noch stärker im Forschungsantikörpermarkt zu positionieren. Das Unternehmen fokussiert dabei auf neue monoklonale und rekombinante Antikörper sowie auf biologische Testsysteme zur Validitätsbestimmung zellbiologischer Experimente. Progen legt großen Wert darauf, das zentrale Bedürfnis der Kunden nach hoher Qualität und Verlässlichkeit der Produkte zu erfüllen. In diesem Bestreben sorgt das Unternehmen dafür, dass die neu akquirierten Antikörper die hohen Erwartungen an Zuverlässigkeit, Spezifität und Reproduzierbarkeit erfüllen werden.

Anzeige

Die neuen Produkte sind bereits im Unternehmens-Webshop unter http://www.progen.com erhältlich.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wirkstoffforschung

Aus zwei mach eins

Chemiker der Universität Leipzig haben eine neue Methode zur Herstellung großer biologisch-aktiver Substanzen in lebenden Zellen entwickelt. Dabei werden menschliche Zellen nicht mehr direkt mit dem eigentlichen Wirkstoff behandelt, sondern mit zwei...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

GEWINNEN Sie eine VIAFLO 96/384-Pipette und beschleunigen Sie das Pipettieren in Mikroplatten!
Alles, was Sie tun müssen für die Möglichkeit einen VIAFLO 96/384 zu gewinnen – komplett mit einem Starterset passender Pipettenspitzen und Reagenzreservoire - ist, einen kurzen Fragebogen auszufüllen, der uns dabei hilft, Ihre Pipettierbedürfnisse noch besser zu verstehen.Besuchen Sie die INTEGRA Biosciences Webseite, füllen Sie jetzt den Fragebogen aus und nutzen Sie so Ihre Chance darauf, Ihre Arbeitsprozesse beschleunigen zu können!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...