News

Carl Zeiss übernimmt Pixer Technology

Carl Zeiss SMT übernimmt die Pixer Technology Ltd., Karmiel, Israel, ein Unternehmen, das weltweit einzigartige Lösungen für die Fehlerkorrektur von Photomasken zur Halbleiterherstellung entwickelt. Das haben die beiden Unternehmen gestern vertraglich vereinbart. Damit baut Carl Zeiss seine technologisch führende Position als Ausrüstungsanbieter für die Chipindustrie mit Lithographie- und Laser-Optiken, Partikelstrahlsystemen sowie Systemen zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung weiter aus. Pixer Technology wird in den Geschäftsbereich Semiconductor Metrology Systems (SMS) integriert. Der Übernahmeprozess soll im dritten Quartal 2008 abgeschlossen sein. "Die Übernahme von Pixer ist ein weiterer Schritt, um unsere Innovationsführerschaft langfristig und nachhaltig zu stärken und damit unser weiteres Wachstum zu sichern. Dieses belief sich in den vergangenen fünf Jahren - organisch - auf jeweils mehr als 10 Prozent beim Umsatz. Die weltweit einzigartige Technik von Pixer ist eine ideale Ergänzung unseres Portfolios und stärkt unsere Position international, aber auch in Deutschland. Es ist unsere Strategie, auch in Zukunft innovative Lösungen für die Halbleitertechnik anzubieten", erläutert Dr. Hermann Gerlinger, Vorstandsmitglied der Carl Zeiss AG und Vorstandsvorsitzender von Carl Zeiss SMT. Frank P. Averdung, Vorsitzender der Geschäftsführung des Geschäftsbereichs SMS, ergänzt: "Pixer bringt uns ganz neue technische Möglichkeiten für unser Geschäft, die unsere existierenden Produktlinien und Systemlösungen für die Fehleranalyse und Reparatur von Photomasken perfekt ergänzen." Hagay Sitry, Geschäftsführer von Pixer Technology, sagt: "Mein Team und ich freuen uns sehr, zu Carl Zeiss SMT zu stoßen. Ich glaube, dass es uns vielfältige neue Möglichkeiten für uns und unsere Kunden eröffnet, Teil eines global führenden Unternehmens zu sein. Insbesondere das weltweite Vertriebs- und Servicenetzwerk von Carl Zeiss SMT ist von großem Vorteil für unsere Kunden."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...