News

Control 2013: Schon jetzt mehr Ausstellungsfläche als 2012 gebucht

Im vergangenen Jahr zur 26. Control kamen weit über 800 Aussteller aus 31 Nationen und belegten 55000 Quadratmeter Brutto-Ausstellungsfläche. Zur Control des Jahres 2013 deuten sich Rekordzahlen an und festigen damit die Spitzenposition der Internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung.

Dazu meinte Gitta Schlaak, die langjährige Projektleiterin der Control: "Bereits zum Jahresanfang 2013 sind rund 900 Aussteller angemeldet. Gleichzeitig ist damit auch schon heute der letztjährige Bestand an fest gebuchter Hallenfläche überschritten. Bis zur 27. Control, die vom 14. bis 17. Mai 2013 stattfindet, sind noch ein paar Monate Zeit. Weil wir täglich weitere Anfragen nach Ausstellungsflächen aller Größenordnungen erhalten, sind wir sehr zuversichtlich, die Control des Jahres 2013 zu neuen Dimensionen führen zu können."

Bezeichnend dabei ist, dass vor allem US-amerikanische, kanadische und asiatische Firmen anfragen. Offensichtlich drängt es diese Unternehmen vehementer denn je gen Europa, was den zahlreichen weniger positiven Meldungen in vielen Wirtschaftsblättern, bezogen auf die europäische Marktentwicklung, eigentlich zuwiderläuft. Da die US-amerikanische und im Gefolge auch die kanadische Konjunktur besser läuft als gemeinhin angenommen, und weil auf den asiatischen Märkten zumindest regional eine leichte Sättigung zu beobachten ist, nehmen die besagten Unternehmen nun Europa stärker ins Visier und stellen sich dem Wettbewerb. Für die Kunden und Anwender in allen Segmenten der Qualitätssicherung ist das nur von Vorteil, zumal es in Zeiten der globalisierten Produktion und Netzwerkfertigung sowieso kaum mehr abgeschottete Märkte gibt.

Es gilt die Devise: Der Beste gewinnt, was sich sowohl auf die Technologien als auch die Innovationsfähigkeit und die Servicekultur bezieht. Dies im Einzelnen anhand von Praxis-Beispielen darzustellen und zu dokumentieren ist eine der Aufgaben des "Kompetenzpreis für Innovation und Qualität Baden-Württemberg 2013". Der KPBW ist eine Initiative des Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG und der Unternehmensberatung TQU GROUP und wird unter der Schirmherrschaft der Steinbeis Stiftung für Wirtschaftsförderung Baden-Württemberg durchgeführt. Kooperationspartner des KPBW sind zudem der Arbeitgeberverband Südwestmetall, der Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie e. V. (LVI), und der Verband der chemischen Industrie (VCI).

Als weiteres und bereits zum 9. Mal in Folge durchzuführendes Highlight "Innovationskultur in der Qualitätssicherung" setzt sich die Sonderschau "Berührungslose Messtechnik" diesmal auf 360 Quadratmeter Ausstellungsfläche in Szene. Unterstützt von der Fraunhofer-Allianz Vision und dem privaten Messeveranstalter P. E. Schall GmbH & Co. KG präsentieren 21 Aussteller der internationalen Fachwelt ihre Innovationen, Produkte und Leistungen zur berührungslosen Mess- und Prüftechnik. Einerseits Innovations-Schaufenster, andererseits Präsentations-Plattform für praktische Anwendungen von QS-Komponenten bis zu QS-Systemlösungen - die 27. Control ist die international anerkannte Informations-, Kommunikations- und Business-Plattform und nimmt als praxisnahes Branchenevent eine Sonderstellung ein. Weitere Infos unter www.control-messe.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

14. Optatec

Optatec 2018 registriert Buchungs-Boom

Wurden Optische Technologien bis vor kurzem eher nur im Bereich Technologie-Insider abgehandelt, brechen sie in den letzten Jahren in aller Breite in neue Einsatzgebiete auf und substituieren dabei mehr als nur herkömmliche Techniken und Verfahren.

mehr...

Control 2017

10 Jahre Control in Stuttgart

Was sich schon seit Monaten abzeichnet, wird mehr und mehr zur Gewissheit: Die Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung steuert in ihrer nunmehr 31. Auflage auf ein Rekordergebnis zu.

mehr...
Anzeige