News

DECHEMA-Kolloquien-Programm 2010/2011 jetzt verfügbar

Das Kolloquienprogramm 2010/2011 der DECHEMA stellt in 18 Veranstaltungen neue Erkenntnisse und Trends aus Biotechnologie und chemischer Technik vor. Zu den hochinteressanten Themen gehören u.a. die Bewertung der Feinstaubsituation, Ökobilanzen als Werkzeuge zur Nachhaltigkeitsbewertung, Enzyme für Lebensmittel, Mikrobielle Zellfabriken, Synthesegaserzeugung und -verarbeitung, Mechanische Flüssigkeitsabtrennung in der Biotechnologie aber auch Nachhaltigkeit von Laboratorien und Absicherung von Mehrzweckanlagen.

Zum zweiten Mal veranstalten die Chemiegesellschaften im November gemeinsam ein Energiekolloquium, bei dem die Möglichkeiten zur Energieerzeugung und -speicherung diskutiert werden. Beim 20. Frankfurter Sonderkolloquium im Januar 2011 geht es um "Künstliches Leben". Verschiedene Ansätze zur Erschaffung eines eigenständigen Organismus stehen hier im Mittelpunkt.

Die Kolloquien finden in Frankfurt, Luckenwalde, Magdeburg und Rostock statt und richten sich an Wissenschaftler, Anwender, Studenten und die interessierte Öffentlichkeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das aktuelle Programm ist im Internet unter http://www.dechema.de/kolloquien verfügbar oder kann bei der DECHEMA angefordert werden. Kontakt: Dr. Rolf Lenke, Tel. 069/7564-267, Fax 069/7564-272, E-Mail kolloqien@dechema.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige