Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

Diagnostica-Verband jetzt in Berlin

Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) hat seine Geschäftsstelle von Frankfurt nach Berlin verlegt. Mitte März bezog der VDGH, der die Interessen der Hersteller von Labortests und Analysensystemen sowie von Forschungsreagenzien und -geräten vertritt, seine neuen Geschäftsräume in der Neustädtischen Kirchstraße Nr. 8. Mit dem neuen, zentralen Standort in Berlin- Mitte verbindet der VDGH-Vorstand die Absicht, den VDGH intensiver in die gesundheitspolitische Diskussion einzubringen. Die Diagnostica-Branche erzielt mit 2,1 Milliarden Euro wesentliche Teile ihres Umsatzes mit den gesetzlichen Krankenkassen. Mit dem Umzug ist auch ein personeller Wechsel verbunden. Der langjährige Geschäftsführer des VDGH, Dierk Meyer-Lüerßen, geht Ende April in den Ruhestand. Die Leitung übernimmt der neue Geschäftsführer Dr. Martin Walger, der durch seine frühere Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft im Berliner Politikbetrieb gut vernetzt ist und dem VDGH seit gut einem halben Jahr angehört.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...