Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> febit ernennt Dr. Jack Leonard zum Vizepräsidenten

Newsfebit ernennt Dr. Jack Leonard zum Vizepräsidenten

sep
sep
sep
sep
News: febit ernennt Dr. Jack Leonard zum Vizepräsidenten

Die febit holding GmbH, Entwickler der flexiblen und automatisierten biochip-basierten DNA-Analyse-Plattform Geniom, gab heute die Ernennung von Dr. Jack Leonard für die neu geschaffene Position des Vizepräsidenten Technology Commercialization bekannt. Im Rahmen seiner neuen Tätigkeit, wird Dr. Leonard seine 15-jährige Erfahrung in der Produktentwicklung im Bereich Life Science einsetzen, um die Kommerzialisierung von febits Geniom Plattform und ihren Anwendungen voranzutreiben. Dr. Leonard wird außerdem die Leitung der Analytical Service Gruppe bei febit in den USA übernehmen, die sowohl den neuen HybSelect¿ Sequence Capture Service für DNA Resequenzierung als auch eine breite Palette von mikroRNA (miRNA) und Gen-Expressionssevices anbietet. "Wir freuen uns, dass wir Jack für das febit-Team gewinnen konnten. Gerade in dieser Phase, in der wir unser Geschäft mit Technologien und Dienstleistungen für den US-Markt ausbauen wollen, sind seine Erfahrungen eine Bereicherung für febit", sagte Cord F. Stähler, Präsident und CEO bei feit. "Jack wird uns insbesondere bei der Markteinführung der HybSelect Technologie unterstützen, einer hochentwickelten DNA Capture Methode, die wir Anfang nächsten Jahres anbieten werden. "HybSelect kann zu einem echten Blockbuster im Bereich der genomischen Forschung werden und es ist schön, gerade in dieser Phase Teil des Teams zu sein¿, sagte Dr. Leonard. ¿Ich freue mich darauf, meine Erfahrung im Bereich Produktentwicklung bei der Implementierung der vollständigen febit Produktpalette für den US-Markt einbringen zu können und damit das Potenzial von febits mikrofluidischer Microarray-Plattform ausbauen zu können." Dr. Jack Leonard promovierte im Fachbereich Genetik an der Universität von Connecticut und verbrachte seine Zeit als Post-Doc bei New England Biolabs. Vor seiner Tätigkeit bei febit war er Direktor für Genomik und Molekularbiologie bei Millipore, Leiter der F&E bei U.S. Genomics und zuletzt Direktor im Bereich Prozessentwicklung bei Codon Devices, wo er eine Arbeitsgruppe leitete, die sich mit der Integration von Automatisierung, Mikrofluidik und Molekularbiologie für die Entwicklung einer DNA-Produktionsplattform beschäftigte.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Abstrakte Darstellung Passwortverschlüsselung

Datensicherheit aus dem LaborChemische Schlüssel für sichere Passwörter

Wissenschaftler aus dem KIT haben Informatik mit Chemie gepaart und ein gängiges Verschlüsselungsverfahren mit einem chemischen Passwort kombiniert. 

…mehr
Holm Kändler, Geschäftsführer der Hellma GmbH & Co. KG (Bild: Hellma)

Hellma erweitert die UnternehmensspitzeNeues Mitglied in der Geschäftsführung

Zum 1. März 2018 hat Hellma die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert.

…mehr

BioanalytikKlinische Ergebnisse veröffentlicht: Bluttest zur der Erkennung von Leberkrebs

Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) Ergebnisse aus zwei klinischen Studien in EBioMedicine (unterstützt von Cell Press und The Lancet) bekannt gegeben und bezeichnet die Ergebnisse als "vielversprechend". Die Ergebnisse zeigen eine hohe Genauigkeit des epigenetischen Biomarker mSEPT9 bei der Erkennung von Leberkrebs in Patienten mit Leberzirrhose.

…mehr
In einem dreidimensionalen Darmkrebs-Zellkulturmodell werden durch den Wirkstoff KP-1339 (IT-139) Merkmale ausgelöst, die im Organismus den immunogenen Zelltod hervorrufen (Bild: Universität Wien).

Krebstherapeutikum auf Ruthenium-BasisNeuer Wirkmechanismus von Tumortherapeutikum entdeckt

Ein Team um Bernhard Keppler von der Universität Wien konnte zeigen, dass der neuartige Wirkstoff bei Krebszellen Symptome des immunogenen Zelltods hervorruft und damit eine zentrale Rolle bei der medikamentösen Krebstherapie einnehmen könnte.

…mehr
Schematische Darstellung Nervenzellen

Fatale TröpfchenZentraler Pathomechanismus bei Entstehung zweier neurodegenerativer Erkrankungen entdeckt

LMU-Wissenschaftler haben einen Mechanismus entschlüsselt, der bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) und bei der Frontotemporalen Demenz (FTD) eine zentrale Rolle spielt.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter