Für junge Wissenschaftler*innen

ELRIG-Posterpreis „Bioassay Development and Automation“

ELRIG.de e.V. erinnert an die Einreichungsfrist für den ausgeschriebenen Posterpreis für junge Wissenschaftler*innen zum Thema "Bioassay Development and Automation". Die Einreichungsfrist endet am 15. Februar. Die Preisvergabe wird im Rahmen des ELRIG-Forums am 5. März 2020 in Darmstadt erfolgen.

© Caleb Foster/fotolia

ELRIG fördert mit den Posterpreisen die Karriere junger Wissenschaftler*innen, die neue Ideen und Konzepte für eine weitergehende Digitalisierung und Automatisierung im Labor entwickeln. Die attraktiven Geldpreise sollen schnell und unkompliziert vergeben werden.

Insbesondere die nächste Generation der Wissenschaftler*innen, die in die Labore der Universitäten und R&D Abteilungen kommen, ist Automation und Digitalisierung auch im Labor als Notwendigkeit vorgegeben. Für „Digital Natives“ selbstverständliche Ansätze hierzu fehlen aber in Laboren noch immer. Neue Ideen zur Automation in Laboren und in der Wirkstoffforschung sind daher vor allem von jungen Forschern zu erwarten. Daher sollte so früh wie möglich in einer wissenschaftlichen Karriere ein Austausch zwischen etablierten Forschern und dem Nachwuchs stattfinden, um allzu harte Umbrüche zu vermeiden.

Um diesen Austausch zu fördern und neuen Ideen eine Plattform in die bestehenden Strukturen zu bieten, wird im Rahmen des 11. ELRIG.de Forums am 5. März 2020 erstmalig eine Postershow angeboten. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen ist die gesamte Posterpräsentation Forscher*innen am Beginn ihrer Karriere vorbehalten. Damit sich der Aufwand auch lohnt, ist ein Geldpreis für die besten Poster in Höhe von 1000, 750, 500, 250, und 150 Euro ausgeschrieben. Zudem werden die prämierten Autoren für die nächsten Veranstaltungen als Redner eingeladen.

Anzeige

Die Posterautoren müssen nicht zwingend anreisen, sind den Organisatoren aber hochwillkommen. Um die Anreise zum Forum 2020 zu unterstützen, bietet die ELRIG.de zusätzlich zur Chance auf den Posterpreis eine kleine Reisekostenunterstützung von 50 €. Die Postereinreichung bis spätestens 15.2.2020 an: info@edinets.de.

Quelle: ELRIG.de e.V.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige