Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

Nachwuchswissenschaftlerin auf Oskar Kellner Symposium 2011 ausgezeichnet

Vom 09. bis 11.09. veranstaltete der Forschungsbereich Ernährungsphysiologie "Oskar Kellner" des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie (FBN), Dummerstorf, zusammen mit der englischen "Nutrition Society" das Internationale Oskar Kellner Symposium 2011 in Warnemünde. Über 180 Teilnehmer aus 20 Ländern bekamen durch 22 Fachvorträge und ca. 80 Posterpräsentationen aus der Human- und Tierernährung einen Einblick in die aktuellen Forschungsaktivitäten. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Bonn, sowie der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie der Haustiere, Frankkfurt/Main.

Joachim Jürgens, OMNILAB, übereicht Dr. Wenke Jonas, DIfE, den Poster Competition Prize.

Preisträgerin ist Dr. Wenke Jonas vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke, mit ihrer Arbeit "Body weight reduction of obese mice by combining exercise with low-fat diet prevents hypometabolism and decelerates fat mass regain on a low-fat diet". "Wir sind dankbar, dass wir im Rahmen dieses tollen Symposiums eine wissenschaftliche Arbeit auszeichnen konnten", sagt Joachim Jürgens, Geschäftsführer der Firma OMNILAB, Bremen. "Unser Anliegen war, dass dieser Preis dem wissenschaftlichen Nachwuchs zukommt." Dr. Cornelia Metges, Hauptinitiatorin des Symposiums berichtet: "Diese Veranstaltung ist auch für unser Institut ein voller Erfolg." 18 Nachwuchsforscher bewarben sich mit Postern in diesem Wettbewerb. Das FBN berief eine internationale Jury, die alle Wettbewerbsposter bewertete.

Anzeige

Oskar Kellner (1851-1911; deutscher Agrikulturchemiker/Tierernährungswissenschaftler) gilt als Begründer der wissenschaftlichen Futterbewertung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Laborkatalog 2017/2018

CO2-neutral gedruckt

Die Firma Omnilab-Laborzentrum, Bremen, hat einen neuen Katalog herausgebracht. Er umfasst ein breites Spektrum an Produkten für den Laboralltag – darunter auch Messgeräte-Sets, Zellkulturmedien und Gel-Dokumentationssysteme.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...