Neue Internet-Plattform G2C Life Sciences

Vermittelt kostenfrei Kooperationspartner

Kooperationen von der Forschung bis zur Marktreife und zum Vertrieb vermittelt die neue Internet-Plattform G2C Life Sciences. Das kostenfreie Angebot der Vereinigung Deutscher Biotechnologie-Unternehmen (VBU) und der DECHEMA steht Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Organisationen und Unternehmen gleichermaßen offen.

Als "Schaufenster der deutschen Life Sciences" ist die Informationsplattform auch für internationale Akteure und Investoren attraktiv. Sie finden hier mögliche Partner für Forschung und Entwicklung, den Technologietransfer sowie Vertrieb und Marketing in einem der größten Life-Sciences-Märkte weltweit.

Viele Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind bereits erfasst. Individuelle Nutzer können sich auf der Plattform registrieren und ihre Produkte und Dienstleistungen sowie Technologiegesuche und -angebote publizieren. Die Plattform ermöglicht die komfortable Suche über alle Profile und Einträge. Die Nutzer können Kontaktanfragen stellen und so ihr Netzwerk erweitern. Die "Meet me at"-Funktion ermöglicht, gezielt am Rande von Veranstaltungen persönliche Treffen zu vereinbaren. Zudem vermittelt G2C Informationen zu Förderprogrammen, Veranstaltungen und Jobangeboten.

Ziel der Initiative ist es, den Weg von der Forschung bis zum Markteintritt zu verkürzen und zu erleichtern. Die Vereinigung Deutscher Biotechnologie-Unternehmen und die DECHEMA wollen damit neben den bestehenden Angeboten mit Veranstaltungen aller Art eine weitere zeit- und ortsungebundene Option zur Kontaktaufnahme schaffen. "G2C" steht dabei für "Gate to Cooperation".

Neben der umfassenden G2C-Life-Sciences-Plattform wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) auch die Seite "G2C Pharma" betrieben, wo sich BPI-Mitglieder und Akteure der pharmazeutischen Forschung und Produktion präsentieren.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.g2c-lifesciences.org oder www.g2c-pharma.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...