Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Neuer Chef bei Hellma Optik - Oliver Falkenstörfer ist Geschäftsführer

Neuer Chef bei Hellma OptikOliver Falkenstörfer ist Geschäftsführer

Dr. Oliver Falkenstörfer (51) ist seit Juni neuer Geschäftsführer der Hellma Optik GmbH in Jena. Die Hellma Optik GmbH ist ein Unternehmen der weltweit agierenden Hellma-Gruppe.

sep
sep
sep
sep
Dr. Oliver Falkenstörfer

„Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Oliver Falkenstörfer einen so erfahrenen Manager gewonnen haben. Mit seinem Expertenwissen wird er die strategische Weiterentwicklung der Hellma Optik GmbH voranbringen“, kommentierte Lutz Mayer, geschäftsführender Gesellschafter der Hellma-Gruppe.

Als promovierter Physiker verantwortete Dr. Falkenstörfer zuletzt unterschiedliche Management- und Führungsaufgaben bei der Jenoptik Optical Systems GmbH, wo er insbesondere als Entwicklungs- und Bereichsleiter des Geschäftsbereichs Optik tätig war.

Dr. Falkenstörfer studierte an der Universität Erlangen-Nürnberg Physik und promovierte am Lehrstuhl für Angewandte Optik in Erlangen. Seine berufliche Karriere begann er bei der Carl Zeiss Jena GmbH.

Hellma Optik beschäftigt 90 Mitarbeiter und stellt neben zylindrischen, torischen und Planoptiken auch Spezialoptiken her. Diese werden in der optischen Industrie vor allem in den Bereichen Lasertechnik, Photonik sowie Wissenschaft und Forschung eingesetzt. Seit 1991 ist Hellma Optik offizieller Händler für optische Gläser bis 20 kg der Schott AG in Mainz.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Nachhaltige Landwirtschaft: Kampf dem Unkraut - mit dem Laser

Nachhaltige LandwirtschaftKampf dem Unkraut - mit dem Laser

Nachwuchswissenschaftler von der Universität Bonn entwickeln ein System, das ohne Herbizide auskommt: Ein Roboter erkennt und bekämpft die Unkräuter.

…mehr
oszillierendes Laser-Pulspaar

Gebundene Lichtpakete in Echtzeit gefilmtSchwingende Moleküle aus ultrakurzen Laserpulsen

Zwei Lichtstrahlen kreuzen sich typischerweise ohne großen Effekt. Klirrend aneinanderschlagende Laserschwerter gibt es also nur im Kino.

…mehr
Laserstreuung

Nano-Hybridmaterial mit faszinierender...Bessere Anwendungsmöglichkeiten für Laserlicht

Licht wird unterschiedlich absorbiert, je nachdem, auf welches Material es trifft. Einem Forschungsteam, darunter WissenschaftlerInnen der CAU, ist es gelungen, ein Hybridmaterial herzustellen, das ein einzigartiges Spektrum an Wellenlängen aufnehmen kann.

…mehr
Juraj Darmo, Dominic Bachmann und Karl Unterrainer (von links) im Laserlabor des Photonik Instituts. (Copyright: TU Wien)

QuantenkaskadenlaserRekord bei Terahertzpuls-Erzeugung

Einer Gruppe von Forschern der TU Wien und der ETH Zürich gelang es, ultrakurze Terahertzlichtpulse zu erzeugen. Diese nur wenige Pikosekunden langen Pulse sind hervorragend für spektroskopische Anwendungen geeignet und ermöglichen ultragenaue Frequenzmessungen.

…mehr
Modengekoppelte Laser können extrem genaue sogenannte optische Puls-Züge erzeugen, die sich als hochpräzise Taktgeber eignen. Forscher haben bei DESY nun so ein Laser-Metronom entwickelt, das zahlreiche Laser- und Mikrowellen-Quellen erstmals mit Attosekunden-Genauigkeit in einem kilometergroßen Netzwerk synchronisieren kann. (Bild: DESY/Polina Şafak)

Attosekunden-Präzision im Kilometer-MaßstabLaser-Metronom ermöglicht Rekord-Synchronisation

Mit einem hochpräzisen Laser-Metronom haben Forscher bei DESY erstmals ein kilometergroßes Netzwerk mit einer Genauigkeit im Attosekunden-Bereich synchronisiert.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter