News

Pathogen-Nachweis im Lebensmittelbereich

Die BIOTECON Diagnostics GmbH Potsdam, Deutschland und die HTI bio-X GmbH Ebersberg, Deutschland geben ihre neue OEM-Partnerschaft bekannt: Basierend auf den Automationslösungen für Arbeitsabläufe von HTI bio-X wird BIOTECON Diagnostics ab Juni 2012 weltweit exklusiv eine eigene automatisierte Lösung speziell für den Lebensmittelmarkt anbieten, den "foodproof® RoboPrep X-Tract powered by HTI". Zusammen mit dem BIOTECON Diagnostics foodproof® MagneticPreparation Kit und den foodproof® real-time PCR-basierten Kits zum Pathogen Nachweis wie (z.B. Salmonellen), ist der foodproof® RoboPrep X-Tract die Lösung für automatisierte Lebensmittelanalytik.

Der foodproof® RoboPrep X-Tract ist optimal für Labore mit niedrigem Probendurchsatz und neben dem Hochdurchsatzgerät "foodproof® RoboPrep+ powered by Xiril" bereits die zweite speziell für die Lebensmittelanalytik entwickelte Automationslösung für DNA-basierte Analytik. HTI bio-X und BIOTECON Diagnostics teilen viele Synergien und beide Unternehmen freuen sich auf die Einführung dieser in der Anschaffung und im Verbrauch günstigen und innovativen Automationstechnologie.

"Diese Kooperation ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt zur globalen Ausweitung unserer Märkte, in denen Automation und die Standardisierung von Prozessen zunehmend von Bedeutung sind", erklärt Kornelia Berghof-Jäger, Chief Executive Officer (CEO) von BIOTECON Diagnostics.

Anzeige

"Die Stärke unserer Automations-Systeme basiert auf einer fokussierten Produktentwicklung, welche optimal an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst ist: Unsere Magnetic Beads-basierte Probenaufreinigung in Kombination mit HTI¿s kompakter Gerätetechnologie vereint die Ansprüche höchster Reinheit und Robustheit mit der Schnelligkeit und dem Komfort der Voll-Automatisierung", betont Alois Schneiderbauer, Chief Business Officer (CBO) von BIOTECON Diagnostics.

"Diese OEM-Partnerschaft ist die konsequente Fortsetzung und Erweiterung der bestehenden Beziehungen der beiden, bereits in der Vergangenheit sehr gut kooperierenden Firmen. Die HTI versteht sich dabei einmal mehr als zuverlässiger Engineering-Dienstleister und Partner für technisch und technologisch anspruchsvolle Lösungen", erklärt Wolfgang Heimberg, Geschäftsführer von HTI bio-X.

Der foodproof® RoboPrep X-Tract ist für alle Bereiche der Lebensmittelindustrie geeignet, in denen Pathogentests bei niedrigem bis mittlerem Probendurchsatz durchgeführt werden. Nach einer intensiven Validierungsphase des Geräts in den Laboren von BIOTECON Diagnostics, ist nun die Einführung der Technologie für wichtige Parameter, wie Samonellen, E. coli und Listerien geplant.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website http://www.bc-diagnostics.com.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Multiplex-Assay

Legionellen durch PCR nachweisen

Der Autor von Biotecon Diagnostics beschreibt das PCR-Verfahren und seine Möglichkeiten bei der Bestimmung von Legionellen. Das beschriebene Multiplex-Assay wird quantitativ für die Wasseranalytik eingesetzt sowie qualitativ für die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige