Beurteilung zirkulierender Tumorzellen

Qiagen führt Flüssigbiopsie-Kits für Prostata- und Lungenkrebs ein

Qiagen N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) hat zwei neuartige Flüssigbiopsie-Panels zur Beurteilung zirkulierender Tumorzellen (circulating tumor cells, CTC) auf dem wachsenden Forschungsgebiet der molekularen Mechanismen bei Prostata- und Lungenkrebs eingeführt. Die AdnaTest-Kits ProstateCancerPanel AR-V7- und LungCancer-Tests werden auf der Jahreskonferenz der American Association for Cancer Research (AACR) 2018 vorgestellt, die vom 14. bis 18. April in Chicago stattfindet.

Qiagen stellt zwei Flüssigbiopsie-Panels zur Beurteilung zirkulierender Tumorzellen auf der AACR 2018 vor. (Bild: Qiagen)

Darüber hinaus veröffentlicht das Unternehmen auf der AACR-Konferenz über 40 wissenschaftliche Abstracts zu Studien, die auf dem Einsatz der vielfältigen Sample-to-Insight-Lösungen von Qiagen beruhen – differenzierte Probentechnologien, Werkzeuge für Analysen durch Next-Generation Sequencing (NGS) und Polymerase-Kettenreaktion (PCR) sowie Bioinformatik-Lösungen für aussagekräftige Ergebnisse von molekularen Tests.

„Wir freuen uns darauf, auf der AACR 2018 mit der Krebsforschergemeinschaft zusammenzuarbeiten, um wissenschaftliche Fortschritte zu erzielen und die Patientenversorgung zu verbessern. Unser auf Flüssigbiopsien basierendes AdnaTest-Portfolio unterstützt jetzt die molekulare Charakterisierung der weit verbreiteten Krebsarten und liefert Erkenntnisse zu Tumorbiologie, Signalwegen, relevanten Biomarkern, Erkrankungsverlauf und sogar Therapieresistenz“, erklärte Dr. Thomas Schweins, Senior Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Life Sciences bei Qiagen. „Die auf der AACR vorgestellten Abstracts präsentieren Dutzende neuartige Lösungen aus unserem Sample-to-Insight-Portfolio für den Einsatz in der Grundlagenforschung und klinischen Entwicklung, die das Potenzial bergen, die Zukunft der Krebsbehandlung grundlegend zu verändern.“

Anzeige

AdnaTest-Kit ProstateCancerPanel AR-V7
Die neuen AdnaTest-Kits beruhen auf Qiagens proprietärer AdnaTest-Technologie nach dem „Combination of Combinations“-Prinzip. Das hoch spezifische Auswahlverfahren zur immunomagnetischen Anreicherung zirkulierender Tumorzellen (CTC) in peripherem Blut ermöglicht eine empfindliche Analyse tumorassoziierter Genexpression.

Das neuartige AdnaTest-Kit ProstateCancerPanel AR-V7 bietet neue Einblicke in die Tumorbiologie durch den Nachweis der Androgenrezeptor-Splice-Variante 7 in CTCs, die zur Untersuchung einer möglichen Wirkstoffresistenz bei fortgeschrittenem Prostatakrebs aus Blutproben von Prostatakrebspatienten isoliert wurden. Qiagen hat weltweite Exklusivrechte am Nukleidsäurenachweis des AR-V7-Biomarkers von der Johns Hopkins University erworben und stellt den Test jetzt für Forschungszwecke zur Verfügung. Forscher der Johns Hopkins University hoben die Relevanz des AR-V7 erstmals 2014 im New England Journal of Medicine hervor. In der Studie wurden AdnaTest-Workflows eingesetzt, um mithilfe der Reversen Transkriptase-Polymerase-Kettenreaktion (RT-PCR) den AR-V7-Marker in CTC aus Blutproben zu isolieren, anzureichern und nachzuweisen.

AdnaTest-Kit LungCancer
Das neue AdnaTest-Kit LungCancer bietet nach Angaben des Unternehmens durch die hoch spezifische Auswahl von CTCs einzigartige Einblicke in die molekularen Mechanismen bei Lungenkrebs. Dazu zählen stammzellähnliche Zellen, die mit Krebswachstum und Epithelial-mesenchymaler Transition (EMT), einem wichtigen Marker für Krebstherapieresistenz, in Verbindung gebracht werden. Eine Reihe von proprietären Antikörpern ermöglichen einen empfindlichen Nachweis lungenkrebsassoziierter Targets durch RT-PCR. Dank des offenen Systems können Nutzer gewünschte Targets flexibel hinzufügen.

„Durch die Analyse zirkulierender Tumorzellen können wir unser Verständnis der molekularen Mechanismen bei Lungen- und Prostatakrebs erweitern und neue Behandlungsmethoden entwickeln. Die hohe Spezifität und Empfindlichkeit der AdnaTest-Kits bietet Forschern die Möglichkeit, eine zuverlässige und präzise Charakterisierung von CTCs aus Lungen- und Prostatakrebs zur Interpretation von Krankheitsentwicklung und Metastasen mithilfe von Flüssigbiopsien zu gewinnen“, so Michael Kazinski, Senior Director und Leiter Sample Technologies bei Qiagen.

Qiagen auf der AACR 2018
Im Rahmen der wissenschaftlichen Präsentationen auf der AACR 2018 werden 42 Abstracts zum Forschungseinsatz des vielfältigen Sample-To-Insight-Portfolios von Qiagen vorgestellt. In mehr als zwei Dritteln dieser Studien werden Flüssigbiopsie-Lösungen von Qiagen eingesetzt, um molekulare Erkenntnisse zu gewinnen. Fünf Abstracts konzentrieren sich auf Anwendungen des GeneReader NGS-Systems in der klinischen Erforschung verschiedener Krebsarten, während fünf weitere Abstracts Qiagens Universallösungen für das Next-Generation-Sequencing verwenden. In einigen Studien wurden mithilfe von Qiagens Bioinformatik-Lösungen die Herausforderungen in der Krebsbehandlung erforscht, in anderen PCR- und Pyrosequencing-Lösungen eingesetzt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Onkologie

Mit Zuckermolekülen Tumore aufspüren

Wissenschaftler der Universität Würzburg haben eine komplexe Zuckerstruktur synthetisiert, die spezifisch an das Tumorprotein Galectin-1 andockt. Das könnte einmal dabei helfen, Tumore frühzeitig zu erkennen und zielgenau zu bekämpfen.  

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Krebsforschung

Krebs auch zielgenauer bekämpfen

Die moderne Krebsforschung verfolgt zwei wesentliche Ziele. Zum einen geht es darum,  Tumore immer frühzeitiger und vor allem zuverlässiger zu diagnostizieren. Zum anderen braucht es zielgerichtete, personalisierte Therapien, die effektiv gegen...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...