Re-Zertifizierung

Qualitätsmanagement erneut nach DIN EN ISO 9001 ausgezeichnet

Seit 1995 ist SensoTech nach dem internationalen Qualitätsmanagement-Standard DIN EN ISO 9001 zertifiziert. "Unser Qualitätsbewusstsein bildet eine wesentliche Komponente unserer Unternehmensphilosophie. Die Re-Zertifizierung bestätigt unsere stetige Kundenorientierung und die damit verbundene Ausrichtung unserer Geschäftsprozesse auf Qualität, Effizienz und Transparenz für die Zufriedenheit unserer Kunden", erklärt Geschäftsführer Mathias Bode.

Die Arbeitsprozesse für die Entwicklung, Fertigung und den Verkauf der LiquiSonic® Inline-Analysensysteme sind seit 1995 DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die SensoTech GmbH entwickelt, produziert und verkauft seit über 20 Jahren Mess- und Analysensysteme für die Bestimmung der Konzentration und Dichte in Flüssigkeiten. Die LiquiSonic® Systeme werden sowohl in der Industrie als auch in der Forschung eingesetzt. Zu den Kunden zählen zum Beispiel Unternehmen aus der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie der Lebensmittelherstellung.

Beim Audit lobte die Prüfstelle TÜV Nord wieder die vorbildlich strukturierten und systematischen Arbeitsabläufe im Unternehmen, die die Leistungsfähigkeit der Kernprozesse und die Erfüllung der Kundenerwartungen gewährleisten. Höchste Qualitätsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen, lückenlose Dokumentation und maximale Produktivität sind von Anfang an im Managementsystem des Unternehmens implementiert. In Kombination mit SensoTechs technologischer Exzellenz unterstreicht das Zertifikat die Kompetenz des Unternehmens.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Interview

Neues in der Akkreditierung

Worauf müssen sich Unternehmen einstellen, die nach dem 1. Juli 2018 akkreditiert werden? Wirtschaftsingenieur Dr.-Ing. Stephan Finke ist Geschäftsführer der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS). Wir haben ihn zu den jüngsten Neuerungen befragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige