Richtfest bei Elementar Analysensysteme

Zweigeschossiger moderner Bau mit zwei Innenhöfen

Knapp ein halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich feierte die Firma Elementar Analysensysteme am 4. Dezember 2015 Richtfest des neuen Firmensitzes in Langenselbold. Geschäftsführer Dr. Hans-Peter Sieper begrüßte rund 130 Gäste, darunter Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Geschäftspartner, zukünftige Nachbarn, Mitarbeiter und nicht zuletzt die Mitarbeiter der Baufirmen, die diesen Rohbau termingerecht errichtet haben.

Dr. Hans-Peter Sieper bei der Begrüßung.

Auf einem Areal von rund 15000 m² bietet der zweigeschossige moderne Bau mit zwei Innenhöfen Raum für Büroräume, Labor, Entwicklung, Produktion und eine große Lagerhalle. Die Fassade lässt bereits das ansprechende Äußere des zukünftigen Sitzes des Analysengeräteherstellers erkennen. Auf die Gestaltung mit viel Licht wurde besonderer Wert gelegt. Ab Mitte Januar wird mit dem Innenausbau begonnen und Einzug soll im Oktober 2016 sein.

Traditionsgemäß sagte der Zimmermannsmeister den Richtspruch auf, leerte sein Glas und zerschmetterte es dann auf dem Boden. Dies verheißt auf jeden Fall Glück und Unfallfreiheit für den weiteren Bauverlauf.

Gebäudeansicht mit Richtglocke.

Die Entscheidung zum Neubau des Firmensitzes ist der Tatsache des stetigen Wachstums der Firma Elementar Analysensysteme zu schulden, die weitere Geschäftsfelder und Niederlassungen für die Zukunft plant.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...