Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik>

Der neue Firmensitz für JUMO-Tochtergesellschaft in China eröffnet

Terahertz-KalorimetrieWie sich Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

Hat Idee des Terahertz-Kalorimeters realisiert: Martina Havenith

Chemikerinnen und Chemiker der Ruhr-Universität Bochum haben eine neue Methode entwickelt, mit der sie Veränderungen in der Energie und Struktur von Wassermolekülen in der Umgebung gelöster Moleküle erfassen können. 

…mehr

Reich der Mitte ist enormer WachstumsmarktNeuer Standort für chinesische JUMO-Tochtergesellschaft

Der neue Firmensitz der chinesischen JUMO-Tochtergesellschaft „JUMO Automation Dalian Co. Ltd„ wurde vor wenigen Tagen übergeben. Der Fuldaer Spezialist für Mess- und Regeltechnik legt damit den Grundstein für das weitere Wachstum im Reich der Mitte.

sep
sep
sep
sep
JUMO-Geschäftsführer

JUMO ist bereits seit Anfang 1990 in China aktiv, im Jahr 2000 wurde eine eigene Tochtergesellschaft gegründet. Die damals angemieteten Büro- und Produktionsflächen in einem Industriepark im südchinesischen Dalian stoßen mittlerweile an unüberwindliche räumliche Grenzen. Gleichzeitig steigt der jährliche Umsatz teilweise im zweistelligen Prozentbereich, die Zahl der Mitarbeiter liegt derzeit bei über 400. Dazu kommen noch sechs Verkaufsbüros im ganzen Land.

Aufgrund der weiterhin positiven Prognosen hat die Geschäftsleitung der JUMO-Unternehmensgruppe deshalb beschlossen, einen neuen Standort für die Tochtergesellschaft JUMO Automation Dalian Co. Ltd. zu erschließen. Im neuen Gebäude, das vor wenigen Tagen an den JUMO-Exportleiter Reiner Riedl und an den Geschäftsführer der chinesischen Tochtergesellschaft Stefan Dette übergeben wurde, stehen 15000 m² Fläche für Produktion und Verwaltung zur Verfügung. Damit verdoppelt sich die bisherige Fläche nahezu und es ist auch genügend Raum für die zukünftige Unternehmensentwicklung vorhanden. Der Firmenumzug wird im September 2015 abgeschlossen sein.

Anzeige
JUMO-Firmengebäudes in Dalian

„China spielt eine wichtige Rolle in unserer Internationalisierungsstrategie“, erläutert Michael Juchheim, geschäftsführender JUMO-Gesellschafter. Als Produktionsstandort – insbesondere für Temperaturfühler – könne von Dalian aus das enorme Marktpotenzial in ganz Asien für JUMO erschlossen werden. Darüber hinaus werden Produkte, die in Deutschland hergestellt werden, in das Reich der Mitte exportiert und über die chinesische Tochtergesellschaft vertrieben.

„Das weltweite JUMO-Produktionsnetzwerk wird durch die Erweiterung in China und den geplanten Neubau am Stammsitz in Fulda deutlich gestärkt und unsere Flexibilität und Schlagkraft erhöht sich weiter“, betont auch der geschäftsführende JUMO-Gesellschafter Bernhard Juchheim. JUMO verfügt über 24 Tochtergesellschaften rund um den Globus, 13 davon sind Produktionsstandorte.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Geschäftsführer Dr. Kay Dornich bei der Übergabe des Großen Preis des Mittelstandes im Internationalen Congresszentrum Dresden (ICD)

MesstechnikFreiberg Instruments erhält Großen Preis des Mittelstandes

Freiberg Instruments ist von der Oskar-Patzelt-Stiftung beim Auszeichnungswettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ als Preisträger 2017 geehrt worden.

…mehr
Marc Burmeister, Lutz Burmeister und Frank Labohm

Druck- und TemperaturmesstechnikGeschäftsführerwechsel bei Labom

Nach 38 Jahren übergibt Lutz Burmeister die Geschäftsführung an seinen Sohn Marc Burmeister.

…mehr
Dipl. Ing. Christoph Zang (Bild: HiTec Zang)

GeschäftsführungGenerationenwechsel bei HiTec Zang

Christoph Zang ist der Gesamtgeschäftsführung der HiTec Zang beigetreten.

…mehr
Sportmedizin Mainz: Auf dem Weg zur individualisierten Bewegungstherapie bei Krebserkrankungen Foto/©: Peter Pulkowski

Personalisierte MedizinSieben auf einen Streich: Neue Methode quantifiziert K-RAS-Mutationen in winziger Blutmenge

Die Sportmedizin der Universität Mainz hat zusammen mit der Universitätsmedizin Mainz neues ultra-sensitives Nachweisverfahren für Krebs-Erbsubstanz im Blut entwickelt. Die neue Diagnostik ist um den Faktor zehn sensitiver als ein anderes neues Verfahren von Wissenschaftlern aus Stanford – und kommt außerdem mit weniger Ausgangsmaterial aus. 

…mehr
Agilent Management und Ehrengäste beim Durchschneiden des Bandes

Bekenntnis zum Standort DeutschlandAgilent Technologies feiert Eröffnung seines neuen Kunden- und Technologiezentrums

Agilent Technologies hat als Höhepunkt seiner 50-Millionen-Investition die Eröffnung des neuen Kunden- und Technologiezentrums in Waldbronn im nördlichen Schwarzwald gefeiert. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung