Industrielle Bildverarbeitung

Fraunhofer-Allianz Vision veröffentlicht Roadmap

Die Fraunhofer-Allianz Vision hat eine Roadmap zur Industriellen Bildverarbeitung erstellt, die nun in Form einer Broschüre vorliegt. In einem Vorausschau-Prozess wurden dabei Marktanforderungen und korrespondierende Technologiepotenziale vorgezeichnet, die Lösungen für maschinelles Sehen in den kommenden Jahren maßgeblich beeinflussen und gestalten werden.

Titelbild „Roadmap Industrielle Bildverarbeitung“. (Quelle: Fraunhofer-Allianz Vision)

Betrachtet werden Aspekte wie automatisierter Systementwurf, Inline-Mess- und Prüftechnik, wirtschaftliche Prüfung von Kleinserien, aber auch der einhergehende Standardisierungs- und Normungsbedarf. Zudem werden für acht Handlungsfelder Anregungen zur Innovationsförderung abgeleitet, welche potenzielle Fördergeber bei der Planung künftiger Förderschwerpunkte und -programme unterstützen sollen.

Die Roadmap zur IBV kann gegen eine Schutzgebühr von 96,30 Euro beim Büro der Fraunhofer-Allianz Vision oder direkt im Fraunhofer Vision-Webshop unter www.vision.fraunhofer.de/webshop erworben werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioimaging

Klare Sicht auf Stammzellentwicklung

Forschende an der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München haben eine Software entwickelt, die Bilder von Zellen so korrigiert, dass bisher verborgene Entwicklungsschritte sichtbar werden.  

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite