Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Life Sciences InnovationsLehrbuch Genetik

Dieses Werk verschafft dem Leser Basiswissen für das gesamte Studium. In der 5. Auflage grundlegend überarbeitet und aktualisiert, bietet es eine umfassende Darstellung der klassischen und der molekularen Genetik. Cytogenetik, Entwicklungsgenetik, Humangenetik und Anthropologie, Neuro- und Verhaltensgenetik sind weitere wichtige Inhalte.

sep
sep
sep
sep
Life Sciences Innovations: Lehrbuch Genetik

Technikboxen bereichern das umfassende Themen- und Methodenspektrum des Buches. Die Inhalte werden dem Leser durch hervorgehobene Lernhilfen und Beispiele aus allen Bereichen der Genetik sowie zahlreiche vierfarbige Abbildungen anschaulich vermittelt.

Aus dem Inhaltsverzeichnis: Was ist Genetik – Molekulare Grundlagen der Vererbung – Verwertung genetischer Informationen – Molekulare Struktur und Regulation prokaryotischer Gene – Zelle, Zellteilungen und Zellzyklus – Molekulare Struktur eukaryotischer Chromosomen – Molekulare Struktur und Regulation eukaryotischer Gene – Instabilität des Genoms: Flexibilität und Variabilität – Veränderungen im Genom: Mutationen – Genetik und Anthropologie.

Anzeige

Über www.springer.com lassen sich einige Probeseiten downloaden. Und für Dozenten sicher nicht unbedeutend: Die im Buch vorhandenen Abbildungen können als Datenfiles (auf DVD) erstanden werden, so dass sie sich zur Gestaltung des Unterrichts einsetzen lassen.
Graw, Jochen, Genetik. Reihe: Springer-Lehrbuch. Ursprünglich erschienen unter: Hennig, Wolfgang. 5., vollst. überarb. Aufl., 2010, XXVIII, 852 S. 520 Abb. Gebunden. Preis: 49,95 Euro. ISBN 978-3-642-04998-9.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mikroskopische Aufnahme von Darmkrebszellen

Drei Risikogruppen für DarmkrebsVerbesserte Darmkrebsvorsorge mit genetischem Risikoprofil

Mit einem einfachen Bluttest könnte in Zukunft das Risiko für Darmkrebs und seine Vorstufen individuell bestimmt und ein dem Risiko angepasstes Alter für den Beginn der Vorsorge empfohlen werden.

…mehr
Rotbraune Reismehlkäfer mit Farbmarkierungen

Leuchtende Marker zeigen Zahl der...„AGameOfClones“ unterscheidet transgene Organismen

Forscher der Goethe-Universität haben ein Konzept entwickelt, mit dem man auf einfache Weise unterscheiden kann, ob transgene Organismen das fremde Gen auf einem oder auf beiden Chromsomen tragen. Dies erleichtert die Zucht und kommt auch dem Tierschutz zugute.

…mehr
Hat auch Relevanz in der Alternsforschung: Charles Darwins Evolutionsforschung

AutophagieWas lässt uns altern? – Das Geheimnis der Jugend

Forscher am Institut für Molekulare Biologie (IMB) in Mainz haben einen Durchbruch bei der Erforschung des Alterungsprozesses erzielt. Die neu gewonnenen Erkenntnisse könnten auch Bedeutung für die Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson und Chorea Huntington haben.

…mehr
Bakterielle Fitness: Domestizierte Viren sorgen für Gentransfer bei entspannten Bakterien

Bakterielle FitnessDomestizierte Viren sorgen für Gentransfer bei entspannten Bakterien

Bartonella-Bakterien tauschen mithilfe eines im Genom kodierten domestizierten Virus effizient Gene untereinander aus. Der Genaustausch hält das Genmaterial frisch und verhilft den Bakterien so zur Fitness. Bakterien unter einem hohen Stresslevel gelingt dieser Genaustausch nicht.

…mehr
Humangenetiker

HaarausfallWerden kleine Männer häufiger kahl?

Kleine Männer tragen möglicherweise ein erhöhtes Risiko, frühzeitig eine Glatze zu bekommen. In diese Richtung deutet zumindest eine internationale genetische Studie unter Federführung der Universität Bonn.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung