Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

ATCC-ReferenzmaterialienZertifizierte Referenzmaterialien

Eine regelmäßige und korrekte Anwendung von zertifzierten Referenzmaterialien (CRMs) und die damit gewährleistete Rückführbarkeit von Messergebnissen wird nicht nur durch die Anforderungen von ISO 17025 immer wichtiger. LGC Standards, exklusiver europäischer Händler der American Type Culture Collection (ATCC) und Europas führender Anbieter von Referenzmaterialien, stellte auf der BioTechnica 2010 die zertifizierten Referenzmaterialien der ATCC vor.

sep
sep
sep
sep

Jede Ampulle dieser Referenzmaterialien entspricht den Spezifikationen nach ISO Guide 30:1992. Zu den CRMs sind Zertifikate erhältlich, welche detaillierte Angaben zu den einzelnen Parametern, dem Verfallsdatum sowie eine Bestätigung enthalten, dass alle notwendigen Prozesse zur Gewährleistung der Validität und Rückführbarkeit nach ISO Guide 30:1992 erfüllt wurden. Die verfügbaren CRMs der ATCC beinhalten Zelllinien, Bakterien, Pilze und Hefen. Diese hochwertigen Referenzmaterialien sind insbesondere für Anwender aus dem Umfeld ISO 17025:2005 akkreditierter Labors geeignet.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ampullen mit Referenzlösungen für Cadmium, Blei, Arsen und Quecksilber

Monoelement-Referenzlösungen für Blei,...Toxische Elemente in Arzneimitteln aufspüren

Neue, hochgenaue Referenzlösungen für die SI-rückführbare Messung anorganischer Verunreinigungen wie Blei, Cadmium, Quecksilber oder Arse, ermöglichen jetzt eine internationale Vergleichbarkeit.

…mehr
Feststoff-Referenzmaterialien: Neues Verfahren für besonders feinkörnige Standards

Feststoff-ReferenzmaterialienNeues Verfahren für besonders feinkörnige Standards

Ein junges Team aus den Geo- und Materialwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat ein Verfahren für besonders homogene und reine Referenzmaterialien zur chemischen Analyse von Feststoffen entwickelt. Mithilfe eines EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wollen die Studierenden und Alumni ihre Idee jetzt in einer eigenen Firma umsetzen.

…mehr

ReferenzmaterialienDAkkS bereitet Akkreditierungen nach DIN EN ISO 17034:2017 vor

Hersteller von Referenzmaterialien werden zukünftig nach der neuen Norm DIN EN ISO 17034:2017 akkreditiert. Die internationale Standardisierungsorganisation ISO hat mit der Veröffentlichung des Standards erstmals eine „vollwertige“ Norm ihrer ISO 17000-Normenreihe für Referenzmaterialhersteller herausgegeben.

…mehr
Merck erweitert sein Cerilliant®-Portfolio an zertifizierten Referenzmaterialien um neun neue Certified Spiking Solutions® für den Einsatz in Diagnoselaboren.

Zertifizierte ReferenzmaterialienMerck erweitert Portfolio für die angewandte Diagnostik

Das Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck hat am 03.08. die Erweiterung seines Cerilliant®-Portfolios zertifizierter Referenzmaterialien um neun neue Certified Spiking Solutions® für den Einsatz in Diagnoselaboren weltweit bekannt gegeben.

…mehr
Referenzmaterialien

Für die GPC/SEC-AnalytikKalibrationslösungen

Die Herstellung von Kalibrationslösungen für die GPC/SEC-Analytik ist sehr zeitaufwendig, da immer mehrere Proben einzeln eingewogen werden müssen. Mit den PSS ReadyCals stehen vorkonfektionierte Vials mit engverteilten Referenzmaterialien zur Verfügung.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung