Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie>

Analyse direkt in Stahlschmelze - Online-Spektrometer

Analyse direkt in StahlschmelzeOnline-Spektrometer

Heraeus stellt eine Neuheit zur schnelleren Analyse von Stahlschmelzen vor. Das System besteht aus einem High-End-Spektrometer (QuiK-Lab genannt) und einem Sublanzensensor. Mit diesem innovativen System kann der Bediener am Konverter innerhalb einer Minute den Mangan-, Phosphor- und Schwefel-Gehalt des geschmolzenen Metalls ermitteln – und nebenbei noch die Schmelz- und Liquidus-Temperatur.

sep
sep
sep
sep
Online-Spektrometer

Das QuiK-Lab kalibriert sich automatisch innerhalb einer bestimmten Zeitperiode mithilfe eines Roboters und speziell entwickelten Kalibrierungsstandards.

Der entscheidende Vorteil ist der große Zeitgewinn in der chemischen Analyse – eine bis dahin große Herausforderung bei der Stahlproduktion. QuiK-Lab lässt sich direkt in der Produktion einsetzen, das heißt, die Proben müssen nicht mehr zeitaufwändig präpariert werden, zum Beispiel durch Schleifen oder Drehen. Dies beschleunigt und erhöht die Stahlproduktion, da die Industrie nicht mehr auf die Messergebnisse aus dem Labor warten muss. Gleichzeitig wird der Herstellungsprozess verbessert, weil wichtige Informationen über die Stahlzusammensetzung unmittelbar zur Verfügung stehen.

Anzeige

Heraeus Electro-Nite bietet ein breit gefächertes Sortiment verschiedener Messsonden und Instrumente für die Anwendung in Eisengießereien an, zum Beispiel Qube. Dies ist ein System, um die Messlanze drahtlos (per WLAN) mit dem Messinstrument zu verknüpfen. Somit arbeitet das Unternehmen weiter daran, Gießerei und Labor noch besser zu vernetzen.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Funkenspektrometer: Reinheitsgradbestimmung und Einschlussanalytik in Stahl

FunkenspektrometerReinheitsgradbestimmung und Einschlussanalytik in Stahl

Die aktuelle Stahlerzeugung stellt hohe qualitative Anforderungen. Insbesondere sind die Bedürfnisse an Homogenität und Sauberkeit der Produkte in den letzten Jahren gestiegen.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Analytica 2018 – Halle A3, Stand 319CSpectrometer zur Partikelcharakterisierung

LS präsentiert in Halle A3 (Stand 319C) sein LS Spektrometer als Instrument zur Partikelcharakterisierung, welches statische (SLS) und dynamische Lichtstreuung (DLS) kombiniert.

…mehr

Analytica 2018 – Halle A1, Stand 524Medikament oder Plagiat? Quantenkaskadenlaser zur fixen Identifizierung

Am Fraunhofer IAF arbeiten Experten an einem Quantenkaskadenlaser (QCL), der Medikamente in Bruchteilen einer Sekunde exakt identifizieren kann. Informationen erteilen Mitarbeiter am Stand 524 in Halle A1.

…mehr
FT-IR-Spektrometer

FT-InfrarotspektroskopieMaterialprüfung mittels Infrarotspektroskopie

Die Fourier-Transform-Infrarotspektroskopie (FT-IR) ist eine der wichtigsten Analysenmethoden in der modernen Materialprüfung. Sie ist einfach, schnell und somit in vielen Anwendungsfällen die Methode der Wahl.

…mehr
SO2-Emissionsmessung

Schwefeldioxid-EmissionsmessungSO2 im ppm-Bereich messen

Die nichtdispersiven Infrarot-Gassensoren (NDIR) der smartModul Flow evo Serie für die SO2-Emissionsmessung vereinen eine hohe Messgenauigkeit mit einer kompakten Bauform und unkompliziertem Handling.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung