EDS/WDS-System MagnaRay

Komplett integriertes EDS/WDS-System

Thermo Fisher Scientific Inc. stellt das neue wellenlängendispersive Röntgenspektrometer MagnaRay® (WDS) vor.

Das MagnaRay kombiniert die Vorteile von EDS und WDS und hilft so, Elemente zu identifizieren sowie deren quantitative Anteile zu bestimmen. Die Integration in die NORAN System 7 Software ermöglicht dem User die leichte Anwendung der WDS-Analyse. Die Vorteile des NORAN System 7 werden durch die Kombination mit einem MagnaRay-Spektrometer erweitert und bietet dadurch sehr gute qualitative und quantitative Leistungsmerkmale und zusätzlichen Mapping-Fähigkeiten.

Durch das innovative Design wird erstmals die Nanoanalyse, im Gegensatz zum traditionellen WDS, auch bei niedrigeren Beschleunigungsspannungen ermöglicht. „Intensitäten von niedrigenergetischer Röntgenstrahlung kann bis zu 10- bis 100-fach höher sein als bei herkömmlichen WDS-Techniken, wodurch das MagnaRay dank seiner Niedrigspannung- und Niedrigstrahlstrom-Anwendungsbedingungen ein unübertroffenes Level an Applikationen ermöglicht“, erklärt David Rohde, Mikronanalyse Marketing Manager, bei Thermo Fisher Scientific.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite