Spektroskopie

Europäischer Preis für Massenspektrometrie

Shimadzu wurde mit dem Europäischen Frost & Sullivan „Product Line Strategy Award“ für das Segment Massenspektrometrie ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr einem Unternehmen verliehen, das Kundenbedürfnisse und Produktanforderungen besonders berücksichtigt. Dazu zählt die Optimierung und Abstimmung des Produktportfolios hinsichtlich Preis-, Leistungs- und Ausstattungsanforderungen des Markts.

GC trifft GCMS: Das neue MDGC-2010-System verkörpert die Renaissance der multidimensionalen GC-Methodik. Es verwendet die bewährte Deans-Switch-Technologie, aber auf vollständig neue Weise: Der Anwender kann so viele Transfers (Cuts) wie nötig vornehmen, und zwar ohne Verschiebung und mit einer ausgezeichneten Präzision der Retentionszeiten.

Shimadzu bietet hochwertige MALDI-TOF-, LCMS- und GCMS-Systeme. Das Unternehmen liefert HighEnd Hybrid-Massenspektrometer mit Quadrupol-Ionenfallen-TOF-Technologie für den MALDI- und LCMS-Markt. Zu Beginn des Jahres 2008 wurde mit AXIMA eine neue MALDI-TOF-MS-Serie am Markt eingeführt.

Shimadzu MS-Systeme werden in der chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt sowie in der klinischen Diagnostik, etwa bei der Biomarker-Erkennung, bei der Gewebe-Darstellung (Tissue Imaging) oder bei der DNA- und Polymeranalyse.

Best Practices Awards von Frost & Sullivan würdigen Unternehmen unterschiedlichster Märkte und Marktgrößen für außergewöhnliche Errungenschaften und überragende Leistungen hinsichtlich Marktführerschaft, technologischen Neuerungen, strategischer Produktentwicklung und Kundenservice. Industrieanalysten vergleichen dazu Wettbewerber und bewerten ihre Leistungsfähigkeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite